BigData im Tourismus - Chiemsee-Alpenland ausgewählt als die deutsche Pilotregion für mobilfunkgestützte Besucherstromanalyse

Bonn/Chiemsee-Alpenland (Dezember 2018) – Gemeinsam testen Telefónica NEXT Deutschland und Chiemsee-Alpenland Tourismus erstmals die Möglichkeiten von Datenanalyse und zielbezogener Marketingkampagnen im Tourismus. Im Sommer schrieb Telefónica NEXT das kostenlose Pilotprojekt aus. Mit einer aussagekräftigen Bewerbung konnte sich der Tourismusverband gegenüber seiner Mitbewerber durchsetzen. „Wir freuen uns sehr, dass wir als die deutsche Pilotregion ausgewählt wurden, da es auch unsere Arbeit im Online-Marketing auszeichnet. Zudem wollen wir so unseren Beitrag zur Digitalisierung im ländlichen Raum leisten.“ so Chiemsee-Alpenland Geschäftsführerin Christina Pfaffinger.

Im Fokus der Analyse liegen die Herreninsel als Besuchermagnet, sowie der Umkreis von fünf Kilometern, d.h. die Fraueninsel sowie die Chiemsee-Gemeinden Bernau, Breitbrunn, Gstadt, Prien und Rimsting liegen ebenfalls im Feld der Datenanalyse. Die Auswertungen liefern dem Tourismusverband neue Erkenntnisse über Geschlecht, Herkunft, Alter und durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Übernachtungs- und Tagesgäste. „Gerade für den Tagestourismus erhielten wir hochinteressante Daten.“ so Pfaffinger. Ebenfalls im Pilotprojekt enthalten ist eine kostenlose SMS/MMS-Kampagne.

Auf dem Deutschen Tourismustag in Bonn gaben die beiden Kooperationspartner nun erste Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit bekannt. Matthias Pradl, Senior Key Account Manager sowie Sabrina Reiser, Senior Business Development Manager bei Telefónica NEXT erläuterten die Ergebnisse der mobilfunkgestützten Besucherstromanalyse. „Die anonymisierte Datenanalyse in Kombination mit der Marketingkampagne ist ein technischer Aufbruch für das touristische Marketing. Dadurch werden der effiziente Einsatz finanzieller Mittel im touristischen Marketing, eine zielgruppenspezifische Ansprache von Quellmärkten sowie eine verträgliche Besucherstromlenkung ermöglicht.“ so Pfaffinger weiter.

Deutscher Tourismustag im Bonner Plenarsaal

Christina Pfaffinger, Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin, präsentiert das Pilotprojekt auf dem Deutschen Tourismustag im Bonner Plenarsaal.

© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Deutscher Tourismustag

Christina Pfaffinger, Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin, präsentiert das Pilotprojekt auf dem Deutschen Tourismustag im Bonner Plenarsaal.

© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Daten & Fakten zur Region

  Fact Sheet  (pdf - 257,86 kB)