Fünf Jahre Chiemsee-Alpen Business Treff: Tagungsbranche traf sich in diesem Jahr unter dem Motto „Berge und bayerische Tradition“

Aschau i.Chiemgau (Chiemsee-Alpenland Tourismus, April 2018) – Zum fünfjährigen Jubiläum lud Chiemsee-Alpenland Tourismus zum Chiemsee-Alpen Business Treff nach Hohenaschau in die Festhalle und Schlossbergalm ein. Neben dem Netzwerktreffen, geben auch die positiven Entwicklungen der Übernachtungszahlen mit einem Plus von rund 7 Prozent im Jahr 2017 Anlass zum Feiern.

Als bedeutende Tagungs- und Kongressregion Bayerns begrüßte Chiemsee-Alpenland Tourismus auch in diesem Jahr wieder rund 40 Aussteller und über 200 Gäste beim Chiemsee-Alpen Business Treff. Das Netzwerktreffen richtete der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland gemeinsam mit führenden Hotels und Veranstaltern am Donnerstag, 19. April 2018 in der Festhalle und Schlossbergalm Hohenaschau unter dem Motto „Berge und bayerische Tradition“ aus. Der Bürgermeister von Aschau i.Chiemgau Peter Solnar eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort. Auch im fünften Jahr zog die Veranstaltung Fachpublikum aus ganz Bayern an. „Fünf Jahre sind ein kleines Jubiläum, das wir feiern wollen“, so Chiemsee-Alpenland Geschäftsführerin Christina Pfaffinger bei der Begrüßung. Die Veranstaltung wurde wie in den vergangenen Jahren intensiv vom Arbeitskreis Tagung und Kongress vorbereitet, wobei ein wichtiger Aspekt ist, dass Aussteller vom gegenseitigen Netzwerk profitieren.

Anlass zum Feiern geben auch die Übernachtungszahlen des vergangenen Jahres, die nun endgültig vorliegen. Laut Pfaffinger machen das Plus von 7,3 Prozent bei den Übernachtungen und eine touristische Wertschöpfung von über 750 Mio. Euro Bruttoumsatz deutlich, dass der Tourismus einen großen Beitrag zur Wirtschaftskraft der Region leistet. Gerade die Nähe zu München macht das Chiemsee-Alpenland für Firmen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland sowie international tätige Konzerne als Standort für Tagungen, Kongresse, Meetings und Incentives so interessant.

Die mehr als 20 spezialisierten Tagungshotels der Region halten knapp 2.000 Zimmer bereit. Bis zu 1.600 Personen finden Platz in der größten Tagungslocation, dem KU'KO in Rosenheim. Außergewöhnliche Orte zum Tagen in der Region gibt es außerdem zu Land, mit einer Tagungsfläche im Wald, auf dem Wasser mit der Chiemsee-Schifffahrt oder auf dem Berg. Und genau dort, in der SonnenAlm auf 1.500 Meter Höhe, ließ die versammelte Branche den erfolgreichen Messetag mit herrlichen Aussichten ausklingen: „Berge. Seen. Bayern.“ eben.

Weitere Informationen unter www.chiemsee-alpen-businesstreff.de sowie www.chiemsee-alpenland.de oder telefonisch +49(0)8051 96555-0.

Geburtstagskuchen und Aussteller des Business Treffs

Ein Geburtstagskuchen zum Jubiläum: 5 Jahre Chiemsee-Alpen Business Treff.
© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Abendprogramm auf der SonnenAlm

Mit herrlichem Panoramablick ließen Fachbesucher und Aussteller den Business Treff auf der SonnenAlm ausklingen.
© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Daten & Fakten zur Region

  Fact Sheet  (pdf - 257,86 kB)