Mit Bahn und Bus die Sommerferien erleben - Autofrei unterwegs im Chiemsee-Alpenland

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, August 2018) - Für alle, die gerne das Auto zu Hause stehen lassen, sind die Ausflugsziele im Chiemsee-Alpenland schnell und bequem mit Bahn und Bus erreichbar.

Die Strecken des Meridian und der Deutschen Bahn (DB) München-Salzburg, München-Kufstein, Holzkirchen-Rosenheim sowie der Südostbayernbahn Mühldorf-Rosenheim und in Wasserburg der Anschluss an das MVV-Gebiet ermöglichen eine unkomplizierte Anreise und eine ideale Vernetzung innerhalb der Region. Das Liniennetz der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft (RoVG) ergänzt das Angebot von Bahn, Meridian und Bayerischer Oberlandbahn (BOB) ideal, sodass die beliebtesten Ausflugsziele im Chiemsee-Alpenland erreicht werden können. Zudem ist eine Vielzahl der regionalen Bahnhöfe barrierefrei zugänglich. Schüler profitieren in den Sommerferien vom Sondertarif Meridian-BOB-Schüler-Ferien-Ticket. Auch für das Rosenheimer Herbstfest haben sich Meridian und BOB etwas einfallen lassen: Wer zwischen Montag und Donnerstag mit dem „Guten-Tag-Ticket“ zum Herbstfest anreist, erhält ein kostenloses Biermarkerl und eine Ehrenkarte für ein beliebiges Fahrgeschäft.

Der beliebte Rad-, Wander- und Badebus Chiemseeringlinie umrundet mehrmals täglich den Chiemsee und verknüpft so alle größeren Strandbäder, Erholungszentren wie beispielsweise Bad Endorf sowie die Schiffsanlegestellen am Chiemsee. Durch die Möglichkeit zur Fahrradmitnahme und die Anbindung zu Bus und Bahn ergeben sich abwechslungsreiche Wander- und Radtouren rund um das „Bayerische Meer“. Auch der Wendelstein mit seinen Bergbahnen, dem Wendelsteinkircherl und dem einzigartigen Panoramablick ist ohne Auto erreichbar. Mit BOB und Meridian sowie vor Ort mit der Wendelsteinringlinie wird der Anschluss zu zahlreichen Wanderrouten ermöglicht.

Viele weitere ÖPNV-Angebote wie der Ausflugsbus Inntal-Priental-Chiemsee, die Chiemgauer Lokalbahn, der Samerberger Wanderbus, der Moor-Express in Bad Aibling oder der Bürgerbus Seenplatte sorgen für Mobilität auch ohne Auto. Mehr Informationen zu Freizeitaktivitäten, Nahverkehrsangeboten, Radtouren und detailliert ausgearbeitete Tourenvorschläge ab den Haltestellen sind unter www.chiemsee-alpenland.de/ohne-auto-unterwegs zu finden.

Fraueninsel

© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Wandergebiet Samerberg

© Chiemsee-Alpenland Tourismus

zum Download

Daten & Fakten zur Region

  Fact Sheet  (pdf - 257,86 kB)