Sommer-Highlight für Golfbegeisterte

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, Juni 2016) - Chiemsee-Alpenland Tourismus verlost Startplätze für die Rosenheimer Golfwoche...

Der erste Abschlag ist im Mangfalltal, der letzte in Maxlrain: Bei der Rosenheimer Golfwoche von 1. bis 6. August haben turnierfreudige Golferinnen und Golfer wieder die Wahl zwischen sechs hochwertigen Plätzen. Mit von der Partie sind die Plätze Mangfalltal, Pfaffing-Wasserburger Land, Höslwang, Prien und Maxlrain. Mit dem "Kaiserwinkl Golf" in Kössen im benachbarten Tirol ist das Turnier erstmals grenzüberschreitend. Chiemsee-Alpenland Tourismus verlost für die Turniere von Montag bis Freitag jeweils einen Startplatz. Auf der Seite des Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland sind die Teilnahmebedingungen für die Verlosung sowie ein Formular für die Teilnahme hinterlegt. Die Verlosung läuft bis zum 22. Juli 2016.

Startschuss für das erste Turnier ist am 1. August auf dem Golfplatz Mangfalltal. Am 2. August folgt die Golfanlage Pfaffing-Wasserburger Land, am 3. August der Golfplatz Kaiserwinkl in Kössen. Gastgeber am 4. August ist der Golfclub Höslwang, am 5. der Chiemsee-Golfclub in Prien. Das Finale findet am 6. August im Golfclub Schloss Maxlrain statt. Alle beteiligten Plätze sind für höchste Ansprüche ausgelegt. Den Teilnehmenden winken hochwertige Preise von Einrichtungsgutschein bis Elektrotrolley.

Die Teilnahme an der Rosenheimer Golfwoche kostet 55 Euro. Darin enthalten sind Greenfee, Half-Way-Verpflegung, Startgeschenke und ein Verzehrgutschein vor Ort in Höhe von zehn Euro. Am Samstag, dem letzten Turniertag, kostet die Teilnahme 69 Euro inklusive aller bereits erwähnten Leistungen sowie einem festlichen Abendessen. Für Mitglieder der jeweiligen Plätze betragen die Startpreise 25 beziehungsweise 39 Euro.

Das Turnier ist vorgabenwirksam und wird in drei Klassen nach Einzel-Stableford gespielt. Es gelten die offiziellen Regeln des Deutschen Golfverbands sowie der jeweiligen Clubs. Gewertet werden Brutto, Longest Drive und Nearest to the Pin, jeweils für Damen und Herren, außerdem drei Nettopreise je Klasse. Die Sponsoren der Preise sind Unternehmen aus der Region. Dazu gehören ein Goldschmied, ein Einrichtungshaus, ein Hörgerätehersteller, ein Airport und weitere. Die Anmeldung für die Turniere ist online sowie bei allen teilnehmenden Golfclubs bis 24 Stunden vor Turnierbeginn möglich. Anmeldungen werden unter der Email anmeldung@rosenheimer-golfwoche.de entgegengenommen. Alle weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zur online-Anmeldung gibt es im Internet unter www.rosenheimer-golfwoche.de. Veranstalter der Rosenheimer Golfwoche ist der Wirtschaftliche Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim e.V.. Fragen zu den einzelnen Turnieren beantworten die beteiligten Golfclubs.

Die Region Chiemsee-Alpenland ist wegen der hohen Platzdichte und des ebenso hohen Freizeitwerts eine beliebte Golfregion. Attraktive Ermäßigungskarten für Gäste sind die Chiemsee-Golfcard sowie die Bavarian Wildcard. Für 199 Euro können Inhaber der Chiemsee-Golfcard vier aus zwölf beteiligten Plätzen der Region spielen. Die Bavarian Wildcard kostet 245 Euro und ermöglicht das Spiel auf fünf Plätzen und insgesamt 99 Löchern, auch am Wochenende. Vom Zentrum der Region, der Stadt Rosenheim, erreichen Golffans 18 Plätze innerhalb einer Stunde Fahrzeit. Sie liegen idyllisch zwischen Bergen und Seen und bieten den imposanten Blick auf das Alpenpanorama.

Alle weiteren Informationen zum Thema Golf und Golfcards, zu Unterkünften und Freizeitmöglichkeiten in der Region stehen im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de. Telefonische Auskünfte erteilt das Chiemsee-Alpenland Infocenter unter 08051 965550.

Daten & Fakten zur Region

  Fact Sheet  (pdf - 683,27 kB)