Urlaub in Bayern

Chiemsee-Alpenland mit dem benachbarten Chiemgau ist eine der größten und schönsten Regionen in Oberbayern.

Wollen Sie Bayern kennenlernen und können nicht in alle Regionen reisen?
Machen Sie das Beste daraus und fahren Sie ins Chiemsee-Alpenland: als Teil vom Chiemgau, Mangfalltal und Inntal bieten wir eine Vielfalt auf kleinstem Raum, die Sie nicht oft finden. Wir grenzen im Norden an München, im Süden an Kufstein, im Westen an das Gebiet um den Tegernsee und im Osten an den Chiemgau.

Als eine der beliebtesten deutschen Ferienregionen bieten wir unseren Tagesgästen und Urlaubern wie auch Einheimischen eine Vielfalt an Urlaubseindrücken: 

unzählige Seen, den Chiemsee mit dem Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II, den Chiemgau mit lieblicher Voralpenlandschaft, Almen und Tradition, Wälder und Wiesen in intakter Natur, Moore, alte Salzhandelsstätten mit historischen Altstädten in Rosenheim und Wasserburg, Berggipfel und Almhütten.
Aktive Urlauber erleben sportlichen Genuss beim Radfahren auf einen der vielen Fernradwege, Mountainbiken auf den vielen Möglichkeiten wie am Samerberg, Kampenwand oder Heuberg, Schlittenfahren auf die Tregleralm, Skifahren in Oberaudorf, wandern auch mit Kindern auf die Gipfel, schwimmen und baden in den Seen und Freibädern oder auch in Thermen.
Kleine und große Museen sind liebevoll gestaltet, Theater und das Ausstellungszentrum Lokschuppen bringen kulturelle Abwechslung.

Eine Vielzahl an Hotels, Pensionen oder Bauernhöfe freuen sich auf Familien, auch Kongresse oder Tagungen finden oftmals in der Region Chiemsee-Alpenland statt.

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG ist die offizielle Marketingorganisation vom Landkreis Rosenheim, der kreisfreien gleichnamigen Stadt und den Chiemsee-Anliegergemeinden. Über 300.000 Einwohner wohnen in der Stadt Rosenheim und in 46 Städten, Märkten und Gemeinden. Die kleinste Kommune ist die Fraueninsel mit 2,57 Quadratkilometer, die größte Kommune ist Aschau mit 79,60 Quadratkilometer.