Die geheime Sprache der Vögel und Federn bestimmen Erlebnis merken

Verfügbare Termine

Wer die Kommunikation unter den Vögeln kennt und das Alarmsystem versteht, kann in der Natur viel mehr entdecken und wahrnehmen. Es ist sozusagen die Sprache, die im Wald, auf der Wiese und den Feldern “gesprochen” wird. Wäre es nicht schön, rechtzeitig den Kopf zu drehen, um den Sperber zu sehen, der gerade auf Beutejagd ist oder die Amsel, die mit besonderen Lauten ihr Revier verteidigt? Mit den Grundprinzipien der Vogelsprache ist dies möglich. Sie bekommen an diesem Wochenende einen ganz neuen Blick auf die Natur und die gefiederten Freunde.

Leitung: Dirk Schröder.

Termin:

  • 23. - 25. Juni 2017

Preis: 325,00 €

Die Kursgebühr beinhalten volle Verpflegung und Übernachtung im eigenen Zelt. Zeltverleih gegen eine geringe Gebühr möglich (bitte informieren Sie uns)

Treffpunkt: 17:00 Uhr am Wanderparkplatz in der Wendelsteinstraße

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Kurs kurzfristig abgesagt werden!

Zur Zeit sind leider keine Termine verfügbar.