"Von Baum zu Baum" - von Wasserburg nach Amerang Erlebnis merken

35,00 EUR pro Person

Verfügbare Termine

10.09.2017   auswählen »

Bis heute wohnt den Bäumen ein gewisser Zauber inne, der unsere Sinne und Phantasien berührt. Auf einer geführten Radtour "von Baum zu Baum" stellt der Gartenbauingenieur Thomas Janscheck einige seiner gesammelten Baumgeschichten aus dem Rosenheimer Land vor. Dabei gibt es natürlich jede Menge zu entdecken, denn unsere Bäume haben viel zu "erzählen".

Die Tour führt Sie zunächst zur alten Kosaklinde von Wasserburg und über die uralte Linde von Eiselfing geht es weiter zum Gedenkbaum von Lochen. In Halfing wird die Friedenslinde besucht und danach geht's hinauf nach Höslwang zur Pfarrhauslinde, in deren Kronenraum einst die Sonntagspredigten geschrieben wurden. Ein sagenhafter Alpenblick erwartet Sie dort! Über die "Königreich-Bayern-Linde" geht die Tour weiter über die Prügellinde von Schloss Amerang mit einem Zwischenstopp im dortigen Kreislehrgarten bzw. im Arboretum. Über den Friedelsee bei Evenhausen geht's dann zurück zum Ausgangspunkt in Wasserburg. Eine Einkehr gegen Mittag ist vorgesehen.

Termin: Sonntag, 10.09.2017 von 10 bis 17 Uhr
Treffpunkt: Wasserburg am Inn
Kosten: 35 Euro; Tipp: bei Buchung ab zwei Personen erhält jede weitere Person 10 Euro Rabatt
Anforderungen: Mittlere Radtour auf befestigten Wegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Wegstrecke von ca.50 km in hügeligem Gelände und einer kleinen Steigung von Halfing nach Höslwang. Tourenrad mit guter Schaltung erforderlich.
Leitung: Thomas Janscheck, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau, Autor der Reihe "Von Baum zu Baum"
Leistungen: Radtourenführung durch Autor
Teilnehmerzahl: mind. 8 und max. 15 Personen; sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Buchung storniert werden.
Veranstalter: HeimatEntdeckerTouren, Josefine Lechner

Termin: Preis:  

10.09.2017

freie Plätze: 1
35,00 EUR
pro Person
Buchen