Watzmannüberschreitung - die Schönste aller Gratwanderungen Erlebnis merken

Verfügbare Termine

Die Watzmannüberschreitung zählt zu den Klassikern in den Ostalpen. Es werden alle drei Gipfel des Watzmanns, das Hocheck (2651m), die Mittelspitze (2713m) und die Südspitze (2712m) über einen mit Drahtseilen versicherten alpinen Steig überschritten. Die Tour ist lange, anspruchsvoll, abwechslungsreich und garantiert wunderbare Tiefblicke auf den Königsee und die Watzmann Ostwand. Die Übernachtung erfolgt im gleichnamigen Watzmannhaus (1930m).

Anforderungen:
Anspruchsvolle Klettersteigtour für die Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition für bis zu 10 Std. Gehzeit und 1300 Hm im Aufstieg und 2100 Hm im Abstieg erforderlich ist. Die Überschreitung führt über teilweise sehr exponierte Stellen, an denen nicht immer Drahtseile angebracht sind. Hier wirst Du von Deinem Bergführer am Seil gesichert.

Leistungen:
Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer, Reservierung Unterkunft, Koordination Fahrgemeinschaften.

LeitungJan Mersch, Staatl. gepr. Berg- und Skiführer

Termin: Samstag, 05.08. bis Sonntag, 06.08.2017

Ort: Berchtesgadener Alpen,

Gebühr 255,00 €/pro Person zuzügl. ÜN/HP auf Hütte ca. 40 €

Zur Zeit sind leider keine Termine verfügbar.