Aussichtsturm Kendlmühlfilzen, Grassau Aussichtsturm, Moor

Das großflächige Hochmoor beherbergt eine seltene Flora und Fauna...

Die Kendlmühlfilzen ist eines der größten Hochmoore Bayerns und steht seit 1992 unter Naturschutz. Die Filze hat sich aus einer Verlandungszone des ehemals weitaus größeren Ur-Chiemsees entwickelt.

Dieses Naturjuwel ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel. Besonders schön ist es im Frühsommer, wenn das Wollgras mit seinen weißen Blütenständen die Landschaft überzieht. Ein weiteres Naturschauspiel zeigt sich etwas später im Sommer, sobald das blühende Heidekraut das gesamte Moor violett erscheinen lässt. Die Hochmoorflächen beherbergen auch heute noch Sonnentau, Schnabelried, Rosmarinheide, Rauschbeere und Torfmoose. Beeindruckend ist ferner die weitflächige, stille, völlig unbebaute Landschaft. Ganz besonders im Herbst, wenn das Pfeifengras sich rötlich verfärbt, entstehen unvergessliche Eindrücke.

Sehenswürdigkeiten

Etwas versteckt findet man das Moor- und Torfmuseum, welches drei wichtige Sehenswürdigkeiten bietet. Zunächst das Industriedenkmal von 1920, den Torfbahnhof Rottau sowie das Moor- und Torfmuseum selbst mit zahlreichen Exponaten. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit der Feldbahn „Molly“ durch die Filze. Den Torfbahnhof erreicht man durch eine schöne Wanderung durch die Kendlmühlfilzen oder auch mit dem Rad.

Der Aussichtsturm Kendlmühlfilzen am „Ewigkeitsweg“, zwischen Übersee und Grassau, bietet einen einmaligen Landschaftseindruck sowie Infos zu Entstehung, Nutzungsgeschichte und Bedeutung des Moores.

Anreise

Vom Ortszentrum Grassau gehen Sie über die Niedernfeldstraße bis zum Parkplatz am Ende der Moosbacher Straße. Auf dem anschließenden Moorrundweg (immer geradeaus) erreichen Sie nach etwa einem Kilometer den Turm im Moor (auf der linken Seite).

Download Flyer Kendlmühlfilzen>>

Weitere Informationen zu Gruppenführungen in der Kendlmühlfilze >>

Eine besonders schöne Tour durch die Kendlmühlfilzen ist die Kendlmühlfilzen-Familienradtour >>

Verschiedenste Angebote für Führungen und Wanderungen in der Natur: Zu den Erlebnisangeboten in der Natur >>

Kontakt

Tourist-Info Grassau
Kirchplatz 3
83224 Grassau

Telefon +49 (0)8641 697960

Fax +49 (0)8641 6979616
hallo@grassau.info

www.grassau.de/de/tourismus


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.