Beobachtungsturm Lachsgang, Übersee Aussichtsturm

Herrlicher Blick auf den westlichen Rand des jetzigen Achendeltas mit Sandbänken und „Urwald“...

Sie erreichen den Turm vom Parkplatz am Strandbad Übersee auf dem Uferweg zu Fuß (ungefähr zwei Kilometer). Nach einem Spaziergang vorbei an Streuwiesen, knorrigen Pappeln und Eichen bietet sich vom Turm ein Blick auf die westliche Seite des Achendeltas mit seiner einmaligen Vogelwelt.

Das Achendelta ist als nahrungsreiche ruhige Zone ein wichtiges Rast- und Überwinterungsgebiet für Vögel. Spezialisiert auf das "junge Land" am Delta, die Sand- und Schlickbänke, sind die Watvögel. Mit ihren langen Beinen waten sie im seichten Wasser (Name!) und stochern mit dem feinfühligen Schnabel im weichen Boden nach Würmern. Mit etwas Glück und einem guten Fernglas können Sie vom Turm aus zum Beispiel Brachvögel, Kiebitze oder Alpenstrandläufer bei der Nahrungssuche beobachten.

Neben den Vogeltafeln, die sich an allen Aussichtsplattformen befinden, gibt es noch Informationstafeln, die Ihnen die Besonderheiten der Natur und der Heimatkunde näher bringen.

Führungen

Besucher und Schulklassen können an Vogelbeobachtungen unter Anleitung von Chiemsee-Naturführern teilnehmen:

Zum Schulklassenprogramm >>

Zudem bieten wir Ihnen verschiedenste Angebote für Führungen und Wanderungen in der Natur:

Zu den Erlebnisangeboten in der Natur >>

Chiemsee Ringlinie

Die Buslinie rund um den Chiemsee verbindet in der Sommersaison viele Beobachtungstürme.

Kontakt

Tourist-Info Übersee
Feldwieser Straße 27
83236 Übersee

Telefon +49 (0)8642 295

Fax +49 (0)8642 6214
info@uebersee.com

www.uebersee.com


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.