Dorflinde Högling Sonstige Natursehenswürdigkeit

1000-jährige Linde im Dorfkern von Högling...

Möglicherweise ist die Dorflinde von Högling wohl der älteste Baum im Landkreis Rosenheim. Der Umfang Ihres Stamms beträgt neun Meter und ist innen hohl und kaminartig geöffnet. Im Inneren ist das Holz schon sehr morsch. Die äußere Rinde und die Laubkrone sind jedoch gesund.

Zu Zeiten des Mittelalters wurde unter der Linde Gericht gehalten. Neben dem uralten Baum wurden zwei Linden im Jahre 1906 gepflanzt, die Burschenlinde und die Königslinde.

Linden waren schon für die Germanen ein Symbol für Fruchbarkeit, für die Dichter seit jeher ein Baum der Liebe.

Quelle:
Helmut Giese: Bruckmühl und Umgebung - Ein Heimatbuch. Bruckmühl, 2006

Kontakt

Markt Bruckmühl
Rathausplatz 4
83052 Bruckmühl

Telefon +49 (0)8062 590

https://www.bruckmuehl.de/index.php?id=0,1


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.