Ehemalige Wallfahrtskirche- Filialkirche Heilig Kreuz in Windhausen Kirche

Am Fuße des Kranzhorns...

Diese Kirche steht nahe an der Grenze zu Tirol, am Fuß des Kranzhorns. Die Kirche wurde als Votivkirche mit Klause durch den Neubeurer Schiffsmeister Wolf Hupfauf im Jahre 1677 gebaut. Ein von Engeln umschwebtes Kreuzigungsbild im Altar beherrscht den Kirchenraum. Östlich der Kirche ist eine Klausnerwohnung angefügt.

Von 1697 bis 1798 unterrichteten die Eremiten die Kinder der Umgebung. In den Sommermonaten wird in der Kirche regelmäßig am Freitag ein Gottesdienst abgehalten, zu dem sich die Bewohner Hinterbergs zahlreich einfinden.

Der Jakobsweg

Außerdem passiert der weltberühmte Pilgerweg, der Jakobsweg, die Kirche. Hier finden Sie eine Beschreibung der Etappe:

Jakobsweg Etappe 17 – Von Au bei Bad Aibling auf alten Saumpfaden ins Inntal >>

Mehr Informationen zum Jakobsweg >>

Kontakt

Kath. Pfarramt Nußdorf am Inn
Leonhardiweg 5
83131 Nußdorf a. Inn

Telefon +49 (0)8034 2250


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.