Ehemalige Wallfahrtskirche St. Leonhard am Buchat Kirche

Große Kirche in kleiner Ortschaft...

Die ehem. Wallfahrtskirche St. Leonhard in der Ortschaft St. Leonhard am Buchat wurde um 1200 erbaut und wiederum Ende des 15. Jahrhunderts auf romanischen Mauern neu errichtet. Die Ausstattung der Kirche geht auf das 17. Jahrhundert zurück und die Relikten der gotischen Altäre um 1500.

Wie auch in der Kirche St. Peter in Kirchloibersdorf, sind die barocken Altäre des 17. und 18. Jahrhunderts sowie Skulpturen des 15. bis 18. Jahrhunderts als besonderes Zusammenspiel der Kunstepochen zu beobachten.

Die frühere Wallfahrtskirche des heiligen St. Leonhards, dem Schutzpatron der Tiere, zog vor allem Mitte des 19. Jahrhunderts viele Gläubige an.

Auch heute findet noch im zweijährigen Turnus ein Leonhardiritt durch den kleinen Ort statt. Klein, aber fein ist hier die Divise, wenn wieder stolz die Gespanne und Pferde präsentiert werden.

Wanderungen/Spazierwege rund um St. Leonhard am Buchat:

Informationen zu Gottesdienst- und Andachtszeiten >>

Kontakt

Pfarrverband Schnaitsee
Marktplatz
83530 Schnaitsee

Telefon +49 (0)8074 91650

PV-Schnaitsee@erzbistum-muenchen.de

www.erzbistum-muenchen.de/PV-Schnaitsee/Page071762.aspx


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.