Ehemaliges Kloster Seeon und Abtskapelle St. Nikolaus  Kapelle, Kloster, E-Bike Akku-Ladestation

Ein ehemaliges Benediktinerkloster inmitten der Seeoner Seen…

Das Kloster ist heute eines der schönsten historischen Ensembles im Chiemgau mit romanischen, gotischen und barocken Elementen. Die besondere Lage auf der Insel des Naturschutzgebietes im Klostersee macht einen besonderen Reiz aus.

Sehenswürdigkeiten

Für Kunstliebhaber ist die ehemalige Klosterkirche St. Lambert mit den Renaissance-Fresken, dem Kreuzgang und die sich in unmittelbarer Nähe befindende Nebenkirche St. Walburg mit den 2005 restaurierten Fresken aus dem späten 16. Jahrhundert ein Highlight.

Sehenswert ist der kleine, die Kirche umgebende Friedhof mit den russisch-orthodoxen Grabkreuzen. Dieser diente den vormaligen Eigentümern von Kloster Seeon, dem russischem Adelsgeschlecht von Leuchtenberg, als Begräbnisstätte.

Die ehemalige Abtskapelle St. Nikolaus wurde 1757 erbaut und ist das Kleinod des Klosters. Die Stukkaturen stammen vom bedeutenden Stukkateur des süddeutschen Rokoko, Johann Michael Feichtmayer aus der Wessobrunner Schule. Die Fresken werden Joseph Hartman aus Augsburg zugeschrieben. Da sich die Kapelle im inneren Bereich des Klosters Seeon befindet, ist sie nicht öffentlich zugänglich.

Im Klosterladen sind außergewöhnliche klosterbezogene Produkte sowie Geschenkartikel und Veranstaltungskarten erhältlich.

Heute ist das Kloster Seeon im Besitz des Bezirks Oberbayern und bietet als Kultur- und Bildungszentrum regelmäßige Ausstellungen und Konzerte an.

Zudem ist es ein idealer Ort für Tagungen und Hochzeiten.

Gruppenführungen können im Kloster Seeon angefragt werden.

Kontakt

Katholisches Pfarramt Seeon

Klosterweg 14
83370 Seeon
Tel.: +49 (0)8624 89850
E-Mail: st-lambert.seeon@erzbistum-muenchen.de

Veranstaltungen im Kloster Seeon im Veranstaltungskalender >>

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Kloster Seeon
Klosterweg 1
83358 Seeon-Seebruck

Telefon +49 (0)8624 8970

Fax +49 (0)8624 897210
kontakt@kloster-seeon.de

www.kloster-seeon.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Mo, 24. April 2017 - So, 17. Dezember 2017

Dauerausstellung "Das Kloster Seeon und sein Skriptorium" Seeon-Seebruck-Truchtlaching

Details