Falknerei Burg Hohenaschau Wildgehege, Falknerei

Besuchen Sie eine atemberaubende Flugvorführung bei der Falknerei auf der Burg Hohenaschau...

Seit jeher faszinieren Falken und Adler den Menschen. Der Mut, die Schnelligkeit, die scharfen Augen und ihre Wildheit machten sie in der Mythologie zu Vögeln der Krieger.

Die Beizjagd ist die über 4000 Jahre alte Kunst, mit Vögeln zu jagen. Sie stammt aus den Steppen Mittelasien und wurde in Europa im 12. Jahrhundert vom Staufen-Kaiser Friedrich II. zur Hochblüte gebracht.

Auch heute wird bei uns noch mit Greifvögeln gejagt, auf Burg Hohenaschau haben Sie die Möglichkeit, diese alte Kunst zu erleben. Bei unseren Flugvorführungen stellen wir die verschiedenen Jagd- und Ausbildungs-Methoden an Beuteattrappen nach. Erleben Sie hautnah atemberaubenden Flugvorführungen mit Falken, Bussard, Milan (Schwarzmilan, Rotmilan) und Adler (Weisskopfseeadler, Steppenadler, Steinadler). Auch weitere Angebote wie Falknerkurs und spezielle Erlebnistage runden den Besuch ab.

Flugvorführungen

April bis Oktober (immer Mittwoch bis Sonntag) um 15 Uhr

Mitte Juli bis Mitte September: Dienstag bis Sonntag, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr
Dauer: etwa 45 Minuten, Einlass ca. 30 Minuten vorher

Gruppen und Schulklassen mit Voranmeldung. Aus Tierschutzgründen ist das Mitbringen von Hunden nicht gestattet.

Detaillierte Informationen und Preise finden Sie hier >>

Kontakt

Falknerei Hohenaschau
Schlossstraße
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon +49 (0)8052 951691

kontakt@falknerei-burghohenaschau.de

www.falknerei-burghohenaschau.de/


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.