Holztechnisches Museum Rosenheim sonstige Museen

Auf über 400 Quadratmeter werden Möglichkeiten der Be- und Verarbeitung von Holz gezeigt...

Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 13:00 - 17:00 Uhr jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
Preis:
Erwachsene4 €
Gruppen (ab 12 Personen)3 €
Ermäßigt (Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, Grüner Paß der Stadt))2 €
Familienkarte I (1 Elternteil mit Kinder unter 16 J.)5 €
Familienkarte II (Eltern mit Kinder unter 16 J.)8 €
Schulklassen in Begleitung einer Lehrkraft pro Schüler 1 €
Kinder bis 6 Jahrefrei

Das Holztechnische Museum in Rosenheim macht Kinder und Eltern mit der Geschichte der Holztechnik vertraut. Das Museum ist in einem Bürgerhaus aus dem 16. Jahrhundert untergebracht und befindet sich am Max-Josefs-Platz in der Fußgängerzone. Die Familien erfahren hier Wissenswertes über die unzähligen Möglichkeiten der Bearbeitung und Verarbeitung von Holz. Dabei wird insbesondere auf die Verwendbarkeit heimischer Nutzhölzer eingegangen und der Rückblick in die Vergangenheit demonstriert die vielfältigen Entwicklungen in diesem Bereich.

Auch Wissenswertes über die derzeit wichtigsten Forst- und Holzschädlingen, mit denen wir konfrontiert werden, ist in der Ausstellung allgemeinverständlich beschrieben und bebildert. Durch interessante Exponate wird die Vielfalt der Schädigungen aufgezeigt. Mit Lupen und Videos können Schädlinge gezeigt werden, die dem bloßen Auge weitgehend verborgen bleiben.

Holztechnisches Museum Flyer

Holztechnisches Museum - Museumsführungen und Workshops

Holztechnisches Museum - Kinderführer

Kontakt

Holztechnisches Museum Rosenheim
Max-Josefs-Platz 4
83022 Rosenheim

Telefon +49 (0)8031 16900

Fax +49 (0)8031 900507
info@htm-rosenheim.de

www.rosenheim.de/kultur-freizeit/holztechnisches-museum/holztechnisches-museum.html


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.