Klinik Marinus am Stein Kurklinik / Sanatorium, Klinik

Die Schwerpunkte der Klinik liegen in umfassenden naturheilkundliche Behandlungen und zurückhaltender Chirurgie, Hormon- und Wärmetherapie zur Behandlung von Tumorerkrankungen

Im Rahmen der ganzheitlichen Behandlung liegt der Hauptaugenmerk auf der aktiven Stimulierung des Immunsystems, wobei damit die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt werden. Neben diesen Maßnahmen gehört auch die Anwendung von Hormonblockade-Therapien bei hormonabhängigen Tumoren dem Behandlungsprogramm. Die aktuellen Befunde müssen entscheiden, welche weiteren, krebshemmenden Medikamente zum Einsatz kommen. Während des Zeitraums der Behandlung können Sie in dem Klinikgebäude Quartier nehmen.

Alle chirurgischen Eingriffe werden von einem Facharzt für Chirurgie vorgenommen.
Alle Behandlungen werden unter ärztlicher Leitung durchgeführt.

Leistungsspektrum

  • Behutsame chirurgische Operationen, nur gering invasiv und ausschließlich in örtlicher Betäubung.
  • Naturheilkundliche Behandlungen zur weiteren krebshemmenden Therapie, zur höchstmöglichen Aktivierung der Abwehrkräfte und mit dem Ziel zur Vorbeugung von Metastasenbildung.
  • Lokale bzw. regionale oder Ganzkörper-Überwärmung auch und besonders in Verbindung mit krebshemmenden Medikamenten.
  • In Einzelfällen: Chemotherapie und gezielte Strahlentherapie außer Haus (wir überweisen unsere Patienten hierfür an entsprechend spezialisierte Radiologen)
  • Akupunktur, Neuraltherapie nach Huneke, Elektrotherapie
  • physiotherapeutische Anwendungen
  • Autogenes Training
  • Ernährungsangebote unter Berücksichtigung aller Diätformen.
  • Arztvorträge und Arzt-Patient-Gespräche zu Krankheitsbewältigung, Ernährungsumstellung und Selbsthilfe

Diese Krankheiten werden behandelt

  • Tumorerkrankung mit und ohne Metastasierung bei Erwachsenen; Insbesondere Tumore der: weiblichen Brustdrüse, Prostata(ohne Operation), Blase, Enddarm, Haut, Lunge.
  • sämtliche gutartigenProstatabeschwerden,
  • Arthrose(chronische Gelenkbeschwerden durch Verschleiß),
  • Arthritis(rheumatische Vielgelenk-Entzündungen) undGicht,
  • Wirbelsäulenbeschwerdenbei Osteoporose und Fehlhaltung,
  • Arteriosklerosemit Herzinfarkt- und Schlaganfall-Gefährdung,
  • allgemeineAbwehrschwächeund Immunsystem-Defekte
  • Osteoporose.

Kontakt

Klinik Marinus am Stein
Biberstraße 30
83098 Brannenburg

Telefon +49 (0)8034 9080

Fax +49 (0)8034 908299
Info@klinik-marinus.de

www.klinik-marinus.com


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.