König-Otto-Kapelle Kapelle

Am Fuße des Thierbergs an der alten Innstraße gelegen...

Die König-Otto-Kapelle wurde von König Ludwig I. von Bayern 1833 in Auftrag gegeben zu Ehren seines Sohnes Otto, der 1932 zum ersten König von Griechenland ernannt wurde. Durch die zweijährige Bauzeit (1834 bis 1836) entstand ein neugotischer Bau und damit zählt die Kapelle zu einer der ersten neugotischen Bauten in Deutschland. Die Saalkapelle liegt unmittelbar an der Grenze zu Tirol und liegt über einer oberirdischen Krypta. Die Innenausstattung der Kirche ist schlicht und am Altar sind der Heilige Otto, Ludwig der Heilige und Theresa von Avila (Namenspatronin der Mutter von König Otto von Griechenland) bildhaft dargestellt.

Kontakt

Pfarrei Heilig Kreuz
Pfarrer-Gierl-Weg 8
83088 Kiefersfelden

Telefon +49 (0)8033 8278

hl-kreuz.kiefersfelden@ebmuc.de

www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/pv-oberes-inntal/cont/56450


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.