Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Kirche

Die Pfarrkirche von Prien a. Chiemsee...

Prien bildet seit dem 12. Jahrhundert das wirtschaftliche und kirchliche Zentrum des westlichen Chiemgaus. Die 1736 bis 1738 erbaute Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt beeindruckt durch das gewaltige Deckenfresko der Seeschlacht von Lepanto des Münchener Hofkünstlers Johann Baptist Zimmermann. In die Geschichte eingegangen ist die Priener Turmverschiebung von 1736, bei der der 40 Meter hohe Helm vom alten aud den neuen Turm verschoben wurde. Das Modell zur Turmverschiebung ist im heimatMuseum Prien a. Chiemsee zu besichtigen.

Kontakt

Pfarrverband Westliches Chiemseeufer
Alte Rathausstr. 1a
83209 Prien am Chiemsee

Telefon +49 (0)8051-1010

Mariae-Himmelfahrt.Prien@erzbistum-muenchen.de

www.erzbistum-muenchen.de/MariaeHimmelfahrtPrien


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.