Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Bad Aibling Kirche

Eine eindrucksvolle Stadtkirche...

Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist auf einem Hügel erbaut und steht damit hoch übern den Dächern Bad Aiblings. Mittels Stufen von der Innenstadt kommend, einer Brücke oder über den Hofberg gelangt man zur Kirche. Ein Großteil der Kirche stammt aus dem frühen 15. Jahrhundert. Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts war der Pfarrsitz noch in Ellmosen, einem Ortsteil von Bad Aibling. Doch seit über 500 Jahren ist dieser direkt neben der Kirche auf dem Hofberg angesiedelt. Die erste Renovierung wurde im Jahre 1663 durchgeführt, die letzte sowie momentane umfassende Renovierung findet noch bis 2018 statt!

Vor dem 18. Jahrhundert waren Kreuzwege nur in den Kirchen der Franziskaner gestattet. Doch als Papst Innozenz XII. die Ausstattung der Kirchen mit Kreuzwegen gestattete, beauftragte im Jahre 1734 der damalige Pfarrer Dinzenhofer den Maler Hans Höttinger den noch heute in der Kirche befindlichen Kreuzweg anzufertigen. Da die Bevölkerungszahl von Bad Aibling immer mehr anstieg, wurde die Kirche auf Rat des berühmten Münchener Stadtbaumeisters Johann Michael Fischer gen Westen verlängern. In den Jahren 1754 und 1755 wurde dies durch den Maurermeister Abraham Miller von Hausstatt verwirklicht. Die gotischen Gewölberippen wichen dem Gewand des Rokoko.

Messezeiten:

Dienstag: 9:00 Uhr Heilige Messe
Freitag: 9:00 Uhr Heilige Messe
Samstag: 18:15 Uhr Rosenkranz / Anbetung / Beichtgelegenheit
Samstag: 19:00 Uhr Vorabendgottesdienst
Sonntag: 10:00 Uhr Eucharistiefeier

Weitere Infos und Termine hier >>

Öffnungszeiten:
Wegen Renovierung bis voraussichtlich Ende 2017 geschlossen

Kontakt

Pfarramt Mariä Himmelfahrt
Harthauser Str. 2
83043 Bad Aibling

Telefon +49 (0)8061 93280

Mariae-Himmelfahrt.Bad-Aibling@ebmuc.de

www.erzbistum-muenchen.de/Stadtkirche-Bad-Aibling/Page061587.aspx


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.