Schön Klinik Vogtareuth  Kurklinik / Sanatorium, Klinik

Die Schön Klinik Vogtareuth ist eine international anerkannte Fachklinik mit 400 Betten, zehn primär chirurgischen Fachkliniken, einem angeschlossenen Rehabilitationszentrum sowie einem interdisziplinären Rückenzentrum.

Ob konservativ oder operativ, ambulant oder stationär – die Klinik bietet durch alle Behandlungsphasen hindurch exzellente medizinische Unterstützung.

Bei der Behandlung und Rehabilitation von Kindern mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen ist sie weltweit führend. Vogtareuth liegt landschaftlich reizvoll im Chiemgau, zwischen München und Salzburg, in der Nähe des Chiemsees.

Die Klinik ist spezialisiert auf Neurologie, Neuro- & Epilepsiechirurgie, den Bewegungsapparat (Wirbelsäulenchirurgie & Skoliose, Orthopädie, Handchirurgie) sowie die Herz- und Gefäßchirurgie.

Qualität ist für die Klinikgruppe eine grundsätzliche Haltung im Umgang mit Menschen. Qualität bedeutet dabei vor allem: sich Zeit nehmen, Patienten respektvoll behandeln und in Abstimmung mit Ärzten und Therapeuten aus allen erforderlichen Fachbereichen sinnvoll und umfassend therapieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Behandlungsketten – im Idealfall von der Prävention bis zur Rehabilitation: Patienten finden hier Therapien für alle Phasen einer Krankheit – ohne das Krankenhaus wechseln zu müssen. Das Ergebnis: Therapie, die man spürt, die wirkt, die messbar besser greift.

Bei den Gesundheitsgesprächen in der Schön Klinik Vogtareuth erwarten Sie spannende Themen von Schulterschmerzen bis Arthrose. Weitere Informationen zu den Gesundheitsvorträgen in der Schön Klinik Vogtareuth >>

Weitere Schön Kliniken im Chiemsee-Alpenland:

Kontakt

Schön Klinik Vogtareuth
Krankenhausstraße 20
83569 Vogtareuth

Telefon +49 (0)8038 900

Fax +49 (0)8038 901100
info@schoen-kliniken.de

www.schoen-kliniken.de/ptp/kkh/bhz


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.