Seekapelle zum Hl. Kreuz  Kapelle

Nicht zugänglich aber doch ein schöner Anblick...

Die Seekapelle Hl. Kreuz auf der Herreninsel mit wunderbaren Blick auf dem Chiemsee ist ein wahres Schmuckstück auf der Wanderung entlang des Inselufers.

Im Jahre 1697 wurde die Kapelle am nördlichen Inselufer erbaut. Der Entwurf stammt wohl von Giulio Zuccalli sowie der Gemäldezyklus von Joseph Eder (1700). An der äußeren Altarwand ist das spätgotische Kruzifix (Kopie) angebracht. Dieses stammt aus der Domstiftskirche.

Kontakt

Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung

Telefon +49 (0)8051 68870

sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de

www.herrenchiemsee.de/deutsch/a_schloss/sakral.htm