Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Ising Kirche

Die Wallfahrtskirche entstand Mitte des 15. Jahrhunderts...

© Chiemsee-Alpenland Tourismus
© Chiemsee-Alpenland Tourismus

Die Kirche steht auf einer Anhöhe im Ortsteil Ising, der bereits im Jahre 744 als Villa Using erstmals urkundlich erwähnt wurde. Besonderes Augenmerk verdient die spätgotische Mutter Gottes. Der einschiffige Bau mit Zwiebelturm hat sein spätgotisches Aussehen bewahrt und wurde aber dann barockisiert.

Direkt daneben steht das bekannte Schloss mit Gutshof (Hotel Gut Ising).

Kontakt

Pfarrverband Chieming
Am Zenzenberg 7
83339 Chieming

Telefon +49 (0) 8664 – 200

Pv-Chieming@erzbistum-muenchen.de

pfarrverband-chieming.de/?page_id=80


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.