Wasserburger Rathaus und Rathaussäle Rathaus

Besichtigung des historischen Rathauses möglich...

Für das Wasserburger Rathaus existieren archäologische Funde, die auf einen Vorgängerbau aus dem 13. Jh. schließen lassen. Von 1457 - 1459 wurde es durch Jörg Tünzl neu gebaut. Der historische Rathausbau umfasste Brothaus, Waage, Kornschranne, Niederlage, Ratsstube, Tanzsaal, Gericht, Gerichtsgefängnis und Archiv. 1874 wurde das Rathaus teilweise durch einen Stadtbrand zerstört. 1905 wurde der Große Rathaussaal im Stil des Historismus wieder errichtet.

Der kleine Rathaussaal mit seinen Fresken von 1564 war der traditionsreiche Versammlungsort des Stadtrates früherer Jahrhunderte, aber auch einiger "Kreistage", denn Wasserburg war bis 1806 baierische (Reichs-)Kreisstadt. Im Tanzhaus, dem heutigen großen Rathaussaal, wurden von jeher Feste, Hochzeiten, Konzerte und Empfänge abgehalten. Die detailreiche Ausmalung im Stil der Neo-Renaissance erhielt der stimmungsvolle Raum in den Jahren 1902-1904.

Führungen: Montag bis Freitag um 11, 14, 15 Uhr; Samstag und Sonntag um 13 und 14 Uhr; für Gruppen auch nach Vereinbarung. An Feiertagen finden keine Führungen statt.

Treffpunkt ist im Foyer des Rathauses. Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich, empfiehlt sich aber für Gruppen. Bei größeren Veranstaltungen im Rathaussaal kann es nämlich vorkommen, dass wegen des nötigen Auf- oder Abbaus der Bühnentechnik Führungen entfallen müssen. Während der Großen Kunstausstellung (Ende Juli und August) können die Säle im Rahmen der Ausstellung ohne Führung besucht werden.

Einzelpreis Erwachsene: 2,50 Euro

Einzelpreis Kind: 1,- Euro (bis 16 Jahre)

Gruppenpreis: 35,- Euro (15 bis 50 Personen)

Saalführer/in: Edeltraud Scharlach, Erwin Hollinger

Kontakt

Gäste-Information Wasserburg
Marienplatz 2
83512 Wasserburg am Inn

Telefon +49 (0)8071 105-22

Fax +49 (0)8071 105-21
touristik@wasserburg.de

www.wasserburg.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.