"So zaubert das Licht" Fotografien von Max Baur Mo, 28. Mai 2018 - So, 24. Juni 2018 | 14:00 - 20:00 Uhr

Beschreibung

Max Baur (1898-1988), geboren in Günzburg, zieht 1906 mit seiner Familie nach Pasing bei München. Dort lernt er später seine zukünftige Frau kennen: Marianne Ernsberger aus Aschau. Nach Stationen in Innsbruck, Trier und Wernigerode wird die preußische Residenzstadt Potsdam 'zu einem Paradies für meine Kamera'. Von April bis August zeigt das Potsdam-Museum eine umfassende Werkschau mit Schwerpunkt Potsdam. Nicht minder eindrucksvoll ist die Werkperiode, die ab 1953 nach der Rückkehr in die bayerische Heimat beginnt. 'Wir sahen noch nie ein so

Details »

Veranstaltungsort

Alpenfabrik

Zellerhornstr. 73
83229 Aschau im Chiemgau

alpenfabrik@yahoo.de

  • wetterunabhängig

Quelle: Gemeinde Aschau i. Chiemgau

Karte

Veranstalter

Informationen zum Ort/Veranstalter:
Veranstalter:
Aschau i.Ch.
83229 Aschau im Chiemgau

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Was Sie auch interessieren könnte