Touren mit GPS

2000 Kilometer Radwege,1500 Kilometer voralpine Wanderwege, 60 Almen, 50 Berggipfel sprechen für sich!

Entdecken Sie die einzigartige Landschaft und Natur am Chiemsee, in den Chiemgauer Bergen, am Wendelstein oder im Inn- und Mangfalltal. Unser kostenloser Tourenplaner bietet Ihnen Touren und Routen für jeden Geschmack und Kondition, einfach sortierbar und ausdruckbar als PDF oder als downloadbare GPS Tracks für die GPS Navigation.

Ob Wanderungen, Fahrradfahren, MTB oder Langlauf-Loipen und Rodelstrecken für den Winter - auf geht´s!

Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Rodeln vom Bergsteigerdorf Sachrang aus: Auf die Priener Hütte

Der Aufstieg erfolgt bis zur Priener Hütte auf breiten Forststraßen und dauert etwa 2 1/2h Stunden.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    7,81 km
  • Dauer
    0,35 h
  • Aufstieg
    0 m
  • Abstieg
    670 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Rodeln von Frasdorf aus: Auf die Frasdorfer Hütte

Leichte Rodeltour mit einigen Flachstellen. Die Tour zur Frasdorfer Hütte beginnt am Parkplatz Lederstube und dauert etwa 1 Stunde.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    4,14 km
  • Dauer
    0,25 h
  • Aufstieg
    6 m
  • Abstieg
    327 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Rodeln von Marquartstein aus: Rodelbahn an der Hochplatte

Interessante, je nach Unterlage und persönlichem Können anspruchsvolle Rodelbahn mit abwechslungsreichen Kurvenkombinationen und steilen Passagen; hoher Spaßfaktor; für ungeübte Fahrer nicht empfehlenswert. Der Aufstieg dauert etwa 1 Stunde und 30 Minuten.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    3,18 km
  • Dauer
    0,15 h
  • Aufstieg
    7 m
  • Abstieg
    429 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Rodeln von Samerberg aus: Auf die Doaglalm

Die Rodelstrecke vom Wanderparkplatz Spatenau auf die Spatenau-Alm (Doagl-Alm) am Fuße des Feichtecks ist die Wintervariante einer beliebten Familienwanderung. Das steile Stück ist jedoch nicht für unerfahrene oder kleine Kinder geeignet. Der Aufstieg dauert etwa eine Stunde und 30 Minuten.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    2,44 km
  • Dauer
    0,15 h
  • Aufstieg
    4 m
  • Abstieg
    211 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Rodeln von Flintsbach aus: Auf die Hohe Asten

Eine lange und nicht ganz ungefährliche Rodelstrecke. Bei gutem Schnee für geübte Rodler eine traumhafte Tour. Für kleine Kinder nicht geeignet. Der Aufstieg dauert etwa 2 Stunden.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    4,99 km
  • Dauer
    2,30 h
  • Aufstieg
    17 m
  • Abstieg
    621 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Rodeln von Samerberg aus: Auf die Heuberg Almen

Eine beliebte und aussichtsreiche Tour auf die Heubergalmen. Ihre Tour zu den Heuberg Almen beginnt am Wanderparkplatz Schweibern und dauert etwa 1 Stunde und 15 Minuten.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    1,99 km
  • Dauer
    0,10 h
  • Aufstieg
    0 m
  • Abstieg
    291 m
mehr
Tour Kategorie 

Rodeln von Frasdorf aus: Auf die Riesenhütte

Verlängerte Frasdorfer Hütte Rodeltour mit einigen Flachstellen. Der Aufstieg dauert etwa 3 Stunden.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    6,66 km
  • Dauer
    0,35 h
  • Aufstieg
    0 m
  • Abstieg
    691 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Natur-Rodelbahn Brünnsteinhaus

Schöne Wintertour mit wunderbarem Panoramablick am Brünnsteinhaus

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    5,21 km
  • Dauer
    2,15 h
  • Aufstieg
    762 m
  • Abstieg
    36 m
mehr
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Winterrodelbahn Oberaudorf - Hocheck

Die Winterrodelbahn Oberaudorf-Hocheck wurde speziell für das Rodeln geplant und gebaut, das gefährliche Bergaufgehen ist auf dieser Bahn verboten. Es ist ein separater Bergaufweg ausgeschildert oder man gelangt bequem mit der 4er-Sesselbahn zum Start. Die Rodelbahn Oberaudorf-Hocheck ist die einzige TÜV-geprüfte Winter-Rodelbahn Deutschlands und wurde im ADAC Rodelbahntest 2012 mit der Bestnote „Sehr gut“ ausgezeichnet.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    2,38 km
  • Dauer
    0,52 h
  • Aufstieg
    318 m
  • Abstieg
    11 m
mehr
Tour Kategorie  familienfreundlich

Rodelbahn Geigelstein

Herrliche Rodelbahn im Bergsteigerdorf Schleching entlang des Wanderwegs von Ettenhausen bis zum Berggasthof Breitenstein (Bewirtung von Gästegruppen ab 10 Personen auf Voranmeldung). Der Aufstieg dauert etwa 1h.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    2,72 km
  • Dauer
    0,20 h
  • Aufstieg
    350 m
  • Abstieg
    348 m
mehr
Tour Kategorie  familienfreundlich

Naturrodelbahn am Balsberg

Eine rasante Fahrt ist hier den begeisterten Rodlern garantiert...der Aufstieg dauert eine gute Stunde.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    1,85 km
  • Dauer
    0,10 h
  • Aufstieg
    372 m
  • Abstieg
    266 m
mehr
Tour Kategorie  Rundtour

Maisalm Rodeln

Vom Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz Hintergschwendt/Aigen, werden die Schlitten erst einmal einen Forstweg hochgezogen. Am höchsten Punkt – dem von Einheimischen so genannten „Stachus“ – führt eine kurze Abfahrt zur im Winter meist bewirtschafteten Maisalm. Nach der Brotzeit auf zur Abfahrt nach Hintergschwendt!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    2,91 km
  • Dauer
    1,00 h
  • Aufstieg
    170 m
  • Abstieg
    170 m
mehr
Tour Kategorie 

Rodeln von Samerberg aus: Auf die Käseralm

Vom  Parkplatz der Hochriesbahn – Talstation ist es gerade mal eine gemütliche halbe Stunde Gehzeit zu der Käser Alm (Geöffnet im Winter Freitag bis Sonntag ab 10:00 Uhr).

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    2,03 km
  • Dauer
    0,10 h
  • Aufstieg
    8 m
  • Abstieg
    197 m
mehr

Suchen & Buchen

    Detailsuche »
Tipp