Adersberg-Rundweg

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Man wandert zunächst über den "Stachl am Brand" und die (nicht bewirtschaftete) Lindlalm hinunter zum Gasthaus Adersberg. Dort kann man sich stärken, ehe man sich talwärts via Aufing und Bergham auf den Rückweg begibt.

© Quelle: Gemeinde Bernau a. Chiemsee
© Quelle: Gemeinde Bernau a. Chiemsee

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Tourist-Info, Aschauer Straße 10

Zielpunkt der Tour:

Tourist-Info

Beschreibung

Stärkere Anstiege, meist Forst- und Waldwege, eher schattig, mit Einkehr

Wegbeschreibung

Bernauer Tourist-Info, Kraimoos, Stachl am Brand , Lindlalm, Adersberg, Aufing, Bergham, Bernau

Anfahrt

Autobahn A8 München–Salzburg, Ausfahrt Bernau, an der Ampel rechts in die Aschauer Straße

Parken

Parkplätze an der Tourist-Info und an der Rottauer Straße (Minigolf)

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Bernau, Richtung Ortsmitte, Aschauer Straße
Schwierigkeit mittel
Länge10,02 km
Aufstieg 500 m
Abstieg 500 m
Dauer 4,00 h
Niedrigster Punkt536 m
Höchster Punkt981 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Gemeinde Bernau a. Chiemsee

Autor

Gemeinde Bernau a. Chiemsee