Aufstieg zum Brünnsteinhaus vom Parkplatz Rosengasse

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Schöner Aufstieg mit den wenigsten Höhenmetern zum Brünnsteinhaus von der Rosengasse aus

Brünnsteinhaus - © Autor: Yvonne Tremml, Quelle: Yvonne Großmann
© Autor: Yvonne Tremml, Quelle: Yvonne Großmann

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Rosengasse

Zielpunkt der Tour:

Brünnsteinhaus

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz kurz auf der Straße bis zum Berggasthof Rosengasse und dann weiter auf dem AV-Weg 651. Gleich oberhalb des Berggasthofes liegt rechts am Weg eine schöne, kleine Kapelle. Auf dem Forstweg weiter bis zur Rosengassenalm, dort links weiter auf dem AV-Weg 651 und ein kurzes Stück steil bergan durch den Wald. Über einen Überstieg und danach bei dem wunderbaren Blick auf die umliegende Bergwelt durchschnaufen - der höhenmetermäßig anstrengendste Teil der Tour ist geschafft.

Weiter geht es über Bergwiesen und lichte Waldstücke - oberhalb der Baumoosalm rechts halten und dem AV-Weg 651, 655 weiter folgen.

Bei einem Abzweig im Wald hat man die Wahl, ob man rechts über den Seeon-See und die Seeonalm geht oder dem Weg geradeaus durch den verzaubertt wirkenden Wald weiter folgt. Beide Varianten kommen wieder zusammen.

Am Brünnsteinhaus hat man ein wunderbares Panorama vom Kaisergebirge bis in die Zentralalpen.

Auf dem Forstweg (AV-Weg 651, 655) weiter und dann ein kurzes Stück steil hinab zur Himmelmoosalm. Hier entweder den Weg an den Almhütten vorbei nehmen oder dem Forstweg unterhalb der Hütten weiter folgen - beide Varianten führen zum Brünnsteinhaus. Wer dem Forstweg weiter folgt, biegt an der nächsten großen Abzweigung bei der Bergwachthütte links ab (von rechts kommt der Weg aus der Mühlau hinauf) und erreicht kurz darauf das Brünnsteinhaus.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfiehlt sich

Sicherheitshinweise

Die allgemeine Notrufnummer ist die 112.

Die 10 Bergwanderregeln des DAV finden Sie hier.

Anfahrt

Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Die Autobahnausfahrt Oberaudorf nehmen, dann an der Kreuzung links Richtung Oberaudorf fahren. Nach dem Ortseingang rechts abbiegen in die Kranzhornstraße und der Beschilderung „Niederaudorf, Sudelfeld, Bayrischzell“ folgen. Dem Straßenverlauf folgen (abbiegende Vorfahrt nach links in die Geigelsteinstraße) und nach der Bahnunterführung an der Hauptstraße rechts abbiegen (Rosenheimer Straße). Der Hauptstraße folgen bis nach Niederaudorf. Nach dem Auerbach der Beschilderung nach links folgen (Tatzelwurmstraße) und dieser 8 km lang folgen (teilweise enge und steile Straße). Nach dem Hotel „Feuriger Tatzlwurm“ gelangt man zu einer großen T-Kreuzung, an dieser links (Richtung Bayrischzell). Nach einigen Kurven zweigt nach links eine kleine Straße Richtung Rosengasse ab. Diese nehmen und weiter steil bergauf. Kurz vor dem Berggasthof Rosengasse kommt auf der rechten Seite ein Parkplatz für die Wanderer. Bitte nicht den Parkplatz für den Berggasthof zuparken, wenn man dort nicht einkehren möchte.

Parken

Auf dem Parkplatz unterhalb des Berggasthofs Rosengasse stehen Parkplätze zur Verfügung - Achtung Parkautomat - Kleingeld einpacken.
Schwierigkeit mittel
Länge5,38 km
Aufstieg 430 m
Abstieg 140 m
Dauer 2,25 h
Niedrigster Punkt1057 m
Höchster Punkt1432 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Brünnsteinhaus

Quelle

Gemeinde Oberaudorf

Autor

Yvonne Tremml