Bundesliga Berglauf

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Anspruchsvoller Berglauf von der Sportanlage Brandstätt zur Bergstation der Hochplattenbahn. Im Trainingslager wird diese Tour auch gern von europäischen Profiteams gemacht.

Zurück geht es mit dem Hochplattenlift in Tal.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Sportpark Brandstätt in Grassau

Zielpunkt der Tour:

Drachenfliegerrampe nahe Bergstation Hochplattenlift

Beschreibung

Die Tour startet am Brandstätter Sportpark, wo es zahlreiche Möglichkeiten gibt, um seine Muskeln aufzuwärmen und zu dehnen. Danach geht es ein kleines Stück durch den Ort Grassau und direkt an den Bergen entlang nach Marquartstein. Das Terrain wird nun steiler und es geht bergauf in Richtung Hochplatte. Blicke ins Tal und gepflegte Wege machen diese Tour zu einem angenehmen Erlebnis. Das letzte Stück ist auch das steilste. Angekommen an der Rampe für Drachenflieger kann man den grandiosen Ausblick über Grassau und das Achental genießen. Wer etwas essen und trinken möchte, muss noch ein paar Meter weiter zum Berggasthof Staffn Alm marschieren.

Wandeln Sie auf den Spuren echter Profis! In Grassau sind regelmäßig Fußballteams im Trainingslager zu Gast. Egal ob Bundesliga oder europäische Liga, hier fühlt sich jedes Team wohl und hat optimale Vorraussetzungen, um eine gute Basis für eine erfolgreiche Spielzeit zu schaffen. Genau diese Tour bietet sich für die Teams an, um das "Wir-Gefühl" zu stärken sowie Kondition und Ausdauer zu erlangen.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz des Sportparks aus starten wir nach links um das Stadion, bis wir auf der gegenüber liegenden Seite durch das Tor den Sportpark links auf einem kleinen Fußweg verlassen.

Jetzt immer geradeaus weiter durch die Geigelsteinstraße, bis wir deren Ende erreichen. Jetzt links abbiegen und nach ca. 200m rechts in die Moosbacher Str. einbiegen. Geradeaus weiter und wieder links abbiegen. Danach rechts und gleich wieder links abbiegen, bis wir die Hauptstraße erreichen.

Diese überqueren wir etwas schräg nach links beim Haushaltswarengeschäft. Nach ca. 100m biegen wir rechts ab. Nun geht es immer geradeaus und über einen Feldweg weiter. Am Fuß der Berge angekommen links halten und der Wegführung an den Bergen entlang folgen.

Nach einigen Kilometern biegen wir noch vor dem Märchpark rechts ab. Ab hier geht es das erste mal bergauf zum Fahrenpoint.

Jetzt immer der Beschilderung Staffn Alm folgen. Kurz vor der Staffn Alm endet die Bundesliga Tour.

Ausrüstung

Richtiges Schuhwerk, ausreichend zu Trinken mitnehmen.

Tipp des Autors

Nach der anstrengenden Tour bietet sich ein Abstecher auf die Staffn Alm an! Dort lässt sich auf der Sonnenterrasse Energie bei herrlicher Aussicht tanken.

Anfahrt

Von der A8 aus Richtung München und Salzburg kommend:

Ausfahrt Übersee nehmen und links abbiegen. Geradeaus weiter durch Übersee bis hin zum Kreisverkehr. Hier die zweite Ausfahrt Richtung Grassau und Mietenkam nehmen. Weiter geradeaus durch Mietenkam hindurch bis nach Grassau. Nach dem Ortsschild nach ca. 350m zum Sportpark Brandstätt rechts abbiegen.

Parken

Parkplatz direkt am Sportpark Brandstätt

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung RVO Linie 9505 Haltestelle Brandstätt
Schwierigkeit schwer
Länge6,75 km
Aufstieg 529 m
Abstieg 58 m
Dauer 1,27 h
Niedrigster Punkt535 m
Höchster Punkt1005 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Markt Grassau

Autor

Maximilian Felber