Eiselfinger Hoamatrundn

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Abwechslungsreiche Tour durch die Gemeinde Eiselfing mit Kinderquiz

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Eiselfing

Zielpunkt der Tour:

Eiselfing

Beschreibung

Bewusst geeignet für alle Altersgruppen lädt die übersichtlich ausgeschilderte Runde zum speziellen Entdecken der Gemeinde Eiselfing ein. Für Kinder bietet ein Quiz entlang der Route eine zusätzliche Attraktion, Hinweistafeln an ausgewählten Punkten vermitteln darüber hinaus wissenswerte Informationen.

Am Weg finden sich einige interessante Sehenswürdigkeiten:

  • Kirche, Pfarrhof und Rathaus in Eiselfing
  • Naturlehrpfad am Schwarzmoosbach
  • Schloss Weikertsham
  • Straß: Gutshof mit Kapelle und Künstleratelier
  • Kirche in Aham und ehemalige Torfstiche
  • Kirche in Freiham und Aussichtspunkt Spielberg

Hier finden Sie das Faltblatt zur "Eiselfinger Hoamatrundn" zum Download >>

Ausrüstung

  •  Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf längeren Radtouren.
  • Ein Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe und Ersatzschlauch sollten nie fehlen.
  • Unterwegs genügend trinken und an einen Notfall-Müsliriegel denken.
  • Kleidung sollte nach dem Zwiebelprinzip gewechselt werden können und atmungsaktiv sein. Wind- und Regenschutz ist wichtig!
  • Fahrradhelm und Sonnenbrille ist zu empfehlen.

 Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung für Ihre Radtour finden Sie in unseren Fahrradtipps.

Tipp des Autors

Für die Teilnahme am Kinder-Quiz füllen Sie die letzte Seite der Broschüre "Eiselfinger Hoamatrundn" aus, erhältlich im Rathaus Eiselfing oder im Chiemsee Infocenter, www.chiemsee-alpenland.de

Sicherheitshinweise

  • Überprüfen Sie vor dem Start immer die Lichtanlage, Bremsen, Reifen und Reflektoren Ihres Fahrrades!
  • Tragen Sie bei schlechter Sicht (Dämmerung, Dunkelheit, Nebel, etc.) helle, reflektierende Kleidung. Alternativ: Weste oder Fußbänder mit Reflektorstreifen.
  • Besonders im Herbst und Winter kann am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken.
  • Bringen Sie am Fahrrad Ihrer Kinder zusätzlich hohe Fahrradwimpel an, damit auch die kleinsten Fahrer im Straßenverkehr gut wahrgenommen werden.
Schwierigkeit mittel
Länge30,30 km
Aufstieg 92 m
Abstieg 92 m
Dauer 2,07 h
Niedrigster Punkt459 m
Höchster Punkt530 m