Historischer Rundweg zur Burgruine Kling

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Entdecken Sie die Überreste der Burgruine in Kling auf dem historischen Rundweg...

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Schnaitsee

Zielpunkt der Tour:

Schnaitsee

Beschreibung

Entlang des Weges zur Burgruine Kling finden Sie insgesamt sieben Informationstafeln. Dort erfahren Sie allerlei Wissenswertes  zur Entstehung der Landschaft sowie über das ehemalige Schloß Kling,  über den historischen Kapuzinerweg und vieles mehr. Diese Wanderung mit tollen Ausblicken Richtung Alpen und in das Umland führt Sie vor allem über Nebenstraßen sowie Feld- und Wiesenwege.

Wegbeschreibung

Sie starten Ihre Tour in der Ortsmitte von Schnaitsee. Die Wanderung führt zu Beginn Richtung Manzing und weiter nach Obernhof. Von weitem sehen Sie bereits den Fernsehturm sowie die beiden Windräder. Dort befindet sich auch Aussichtsturm mit einem tollen Blick auf die bayerischen Alpen im Süden sowie in das nördliche, westliche und östliche Umland.

Weiter führt Sie der Weg nach Garting und bergab nach Fernbromberg. Von dort erspähen Sie bereits den Kirchturm der Kirche St. Nikolaus in der Ortschaft Berg, die das nächste Ziel ist. In Berg angekommen passieren Sie die Straße und folgen dem Kiesweg bergab. Vorbei an Pferdekoppeln haben Sie bereits einen schönen Blick auf den idyllisch gelegenen Bergersee. Sie folgen dem Ufer gegen den Uhrzeigersinn. Vom Schatten der Bäume geschützt, erreichen Sie schließlich einen Feldweg. Immer weiter über Wiesen und Felder geht es nun ein Stück bergauf nach Kling (weiter den Wegweisern folgend) bis die Burgruine erreicht wird.

An der Burgruine Kling bietet sich auch eine kleine Pause an. Bänke laden zum Aussschnaufen und Verweilen ein. Genießen Sie den Ausblick auf das Umland des Gemeindegebiets Babensham.

Der Rückweg führt Sie ein Stück über den Anmarschweg, aber Sie wandern nicht zurück zum Bergersee, sondern in Riuchtung der Ortschaft Moos. Von dort aus geht es über Zansham und den Kapuzinerweg wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt nach Schnaitsee.

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Anfahrt

Ab Rosenheim: Richtung Vogtareuth, weiter Richtung Schonstett, weiter Richtung Evenhausen, weiter Richtung Gars. In Edenkling rechts abbiegen Richtung Schnaitsee und dem Straßenverlauf folgen.

Ab Bernau a. Chiemsee: Richtung Prien a. Chiemsee, weiter Richtung Rimsting, weiter Richtung Halfing, weiter Richtung Evenhausen, weiter Richtung Gars. In Edenkling rechts abbiegen Richtung Schnaitsee und dem Straßenverlauf folgen.

Parken

Parkmöglichkeiten finden sich direkt im Ort.
Schwierigkeit mittel
Länge10,70 km
Aufstieg 214 m
Abstieg 214 m
Dauer 3,00 h
Niedrigster Punkt537 m
Höchster Punkt653 m
Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Entdecken Sie auch den "Pfaffenwinkel" ganz in der Nähe - Tour zum "Panorama-Rundweg" >>

Weitere Ausflugsziele in der Region des offiziellen Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Sandra Grundl