Mountainbiketour zum Bichlersee und zurück

Condition 
Experience 
Landscape 
Logo Mountainbiken - © Autor: Yvonne Tremml, Quelle: Gemeinde Oberaudorf
© Autor: Yvonne Tremml, Quelle: Gemeinde Oberaudorf

Best season

Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Starting point of the tour:

Talstation der Bergbahnen Hocheck

Destination of the tour:

Bichlersee

Directions

Carl-Hagen-Straße Richtung Ortsmitte - links in Färberstraße - links in Bad-Trißl-Straße - Klinik Bad Trißl - Agg - links Hauptstraße bergauf - rechts Richtung Bichlersee / Regau - Gasthof Bichlersee - Parkplatz - Radl abstellen und absperren - zu Fuß weiter zum Bichlersee - gleicher Weg wieder zurück

Equipment

Es empfiehlt sich folgende Ausrüstung:
  • Radlhelm
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf, Sonnenbrille
  • Erste-Hilfe-Set
  • Luftpumpe und Ersatzschlauch (evtl. kleines Reparatur-Set)
  • Getränk und ein Müsliriegel o.ä. für den Notfall
  • Wind- und Regenschutz

Approach

Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Die Autobahnausfahrt Oberaudorf nehmen, dann an der Kreuzung links Richtung Oberaudorf fahren. Nach dem Ortseingang der Hauptstraße geradeaus folgen, nach der Bahnunterführung rechts abbiegen (Kufsteiner Straße). Dem Straßenverlauf folgen bis auf der linken Seite die Raiffeisenbank und das Schuhhaus Heumann zu sehen sind. Nach diesem links in den Lindenweg (Beschilderung: Bergbahn Hocheck) und anschließend wieder rechts in die Carl-Hagen-Straße. An der nächsten Kreuzung wieder links und dann ist es nicht mehr weit bis zur Talstation der Bergbahn Hocheck.

Adresse für Navigationsgeräte: Carl-Hagen-Str. 7, 83080 Oberaudorf

Public transport

Mit der Bahn nach Oberaudorf.
Difficulty medium
Distance12,88 km
Ascent 579 m
Descent 579 m
Duration 3,00 h
Lowest point485 m
Highest point990 m
Properties:

Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Quelle

Gemeinde Oberaudorf

Autor

Yvonne Tremml