Panoramaloipe Hemmersuppenalm

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Loipe für klassischen Langlauf und Skating...

© Autor: Stephanie Vorleitner , Quelle: Chiemsee-Alpenland Tourismus
© Autor: Stephanie Vorleitner , Quelle: Chiemsee-Alpenland Tourismus

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Parkplatz der Hindenburghütte (Blindau), 725m

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz der Hindenburghütte (Blindau), 725m

Beschreibung

Diese wunderbare und absolut schneesichere Loipe liegt auf ca. 1200 - 1300 m Höhe und gilt als Geheimtipp für Langlaufbegeisterte. Unterhalb des Fellhorn-Gipels liegt die wunderbare Gebirgs- und Hochebene, ein ideales Langlaufgebiet, geeignet für alle Schwierigkeitsgrade. Die Loipe führt durch Waldgebiet sowie weite, freie Flächen mit einzigartigen Aussichten auf die Kampenwand, den Chiemsee und auf das Sonntagshorn. Start- und Zielpunkt ist die Hindenburghütte (Untere Hemmersuppenalm), die sich als Einkehrmöglichkeit anbietet. Man erreicht die Hütte (1180 m) am besten mit einem Bustransfer ab Reit im Winkl.

 

Wegbeschreibung

Es gibt mehrere Abfahrten. Die leichte Variante führt über die blaue Route (Beschilderung Nr. 8a, 5 km Panoramaloipe, bei der Anna-Kapelle links abbiegen). Für Fortgeschrittene empfiehlt sich die mittlere bis mittelschwere Loipe (Beschilderung Nr. 8) mit einer Länge von 9 km. Skating-Begeisterte folgen der Beschilderung Nr. 12. Für Anfänger gibt es auch eine leichte 2 km lange Übungsloipe.

 

Ausrüstung

Bei der Wahl Ihrer Kleidung sollten Sie stets auf wetterfeste, winddichte und atmungsaktive Kleidung achten. Lange Unterwäsche, eine Mütze oder Stirnband sowie Handschuhe halten Sie zusätzlich warm. Zudem ist eine Sonnenbrille empfehlenswert.

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung finden Sie in unseren Langlauftipps >>

Tipp des Autors

Loipenplan kostenlos in der Tourist Info Reit im Winkl erhältlich.

Sicherheitshinweise

Achten Sie auf die Beschilderung und Hinweise vor Ort und befahren sie die Spur in der ausgewiesenen Richtung.

Anfahrt

A8 (München - Salzburg), Ausfahrt Bernau/Prien, von dort weiter auf der Deutschen Alpenstraße über Grassau, Marquartstein und Unterwössen nach Reit in Winkl. Gleich nach dem Ortsanfang links Richtung Winklmoos in die Entfelder Straße, danach rechts in die Weitseestraße.

Parken

Wanderparkplatz Hindenburghütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Prien am Chiemsee (Strecke München - Salzburg), von da ab weiter mit dem RVO-Bus nach Reit im Winkl, Haltestelle Tourist-Info Reit im Winkl. Ab da mit dem Shuttle-Bus der Hindenburghütte direkt bis zum Wanderparkplatz und weiter hinauf zur Hütte.
Schwierigkeit mittel
Länge6,50 km
Aufstieg 122 m
Abstieg 122 m
Dauer 1,43 h
Niedrigster Punkt1188 m
Höchster Punkt1273 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Langlaufloipen im Chiemsee-Alpenland >>

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Stephanie Vorleitner