Radeln von der Wasserburger Altstadt zum Bahnhof

Regelmäßig suchen radelnde Gäste die günstigste Verbindung von der Wasserburger Altstadt zum Bahnhof. Hier die Beschreibung.

Kreisverkehr Münchner Straße - © Autor: Andreas  Hiebl, Quelle: Gästeinformation Wasserburg am Inn
© Autor: Andreas Hiebl, Quelle: Gästeinformation Wasserburg am Inn

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Gäste-Information Wasserburg am Inn

Zielpunkt der Tour:

Wasserburg (Inn) Bahnhof in Reitmehring

Wegbeschreibung

Wir folgen dem Panoramaweg Isar-Inn Richtung Edling. Die Route führt über die Münchner Straße ("Rampe") und (am Ortsende rechts) die relativ steile Köbingerbergstraße aus der Altstadt hinaus. Im Wohngebiet Burgau wird die Köbingerbergstraße wieder flach und wir folgen dieser weiter bis zum Kreisverkehr an der Münchner Straße. Wir halten uns schräg rechts und erreichen so den südlich der Münchner Straße gelegenen Geh- und Radweg. Hier biegen wir rechts ein und folgen dem Weg bis zum nächsten Kreisel. Wir bleiben hier auf dem Geh- und Radweg und halten uns nach dem Kreisverkehr rechts. Nach etwa 300 Metern erreichen wir bei einem Hochhaus eine Wegekreuzung. Der Panoramaweg Isar-Inn führt weiter geradeaus, der Weg zum Bahnhof verlässt hier nun aber dessen Route und zweigt nach rechts (Schild "Reitmehring Nord, Bahnhof") ab. Wir folgen diesem Geh- und Radweg, unterqueren dabei die B 304 und überqueren die B 15 und erreichen so die Bahnhofstraße im Stadtteil Reitmehring. Wir biegen schräg links ab und folgen dem Straßenverlauf bis zum Bahnhof.

Schwierigkeit
Länge4,38 km
Aufstieg 77 m
Abstieg 26 m
Dauer 0,27 h
Niedrigster Punkt424 m
Höchster Punkt493 m