Rundweg 4 um Pfaffing

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Der längste von sieben Rundwegen um Pfaffing...

Radeln rund um Pfaffing - © Quelle: Chiemsee-Alpenland Tourismus
© Quelle: Chiemsee-Alpenland Tourismus

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Gemeindeverwaltung Pfaffing

Zielpunkt der Tour:

Gemeindeverwaltung Pfaffing

Beschreibung

Die Radrunde beginnt in Pfaffing.

Wegbeschreibung

Zuerst fahren wir nach Westen bis zur Hauptstraße. Wir biegen nach Rechts ab und wechseln nach wenigen hundert Metern auf den breiten Geh- und Radweg auf der linken Seite der Straße. Von nun an kann man bis Forsting auf langer Strecke den Weg kaum noch verfehlen - es geht immer diesem Geh- und Radweg entlang. In Forsting führt der Weg weiter auf der linken Seite der Bundesstraße bis zur Brauerei Gut Forsting (der Weg ist hier schmaler, ggf. absteigen). Direkt an der Brauerei geht es links die Springlbacher Straße hinein und weiter bis zum gleichnamigen Ort. Hier nun links und weiter bis Untermoos. Am Ende der asphaltierten Straße rechts in die Filze abbiegen. Weiter geradeaus bis zum Modellflugplatz. Hier rechts. Am einzigen Wohnhaus weit und breit links abbiegen. Nach zwei 90-Grad-Kurven führt die Straße schnurgerade nach Osten bis "Filzen". Hier biegt der Weg in weitem Bogen in südliche Richtung ab. Weiter geht´s wieder etwas hügeliger über Neuhäusl (danach rechts halten) und Perach bis Oberndorf. Hier links und gleich wieder rechts nach Rettenbach. In Rettenbach an der ersten Gabelung links und gleich wieder rechts. Es geht an der Kirche vorbei und über die Attel nach Rattenbach (ja; aus Retten- wird Rattenbach). Hier nun scharf links, den Berg hinauf und weiter bis Grafa. Wieder links, an Buchsbaum vorbei bis zur Kreisstraße nach Oberöd. In die Kreisstraße links abbiegen und dieser zurück bis Pfaffing folgen - es gibt fast durchgängig einen Geh- und Radweg.

Ausrüstung

  • Tragen Sie stets witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit auf die Wanderung.
  • Sonnenschutz für Haut und Kopf ist der unverzichtbare Begleiter auf Wanderungen im Sommer.
  • Ein Handy für den Notfall schadet zusätzlich nicht!

Sicherheitshinweise

  • Planen Sie bei längeren Etappen ausreichend Pausen ein und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg entsprechend angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf unebenen und steilen bzw. felsigen Wegen geben.
  • Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub mögliche Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.

Anfahrt

Am nördlichen Ortsende von Pfaffing Richtung "Gemeindeverwaltung, Schule" von der Hauptstraße aus abbiegen.

Parken

Vor der Schule.
Schwierigkeit mittel
Länge17,90 km
Aufstieg 137 m
Abstieg 137 m
Dauer 1,30 h
Niedrigster Punkt465 m
Höchster Punkt503 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Entdecken Sie weitere Ratouren im Chiemsee-Alpenland >>

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Andreas Hiebl