Vagener Loipe

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Loipe für klassischen Langlauf und Skating...

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Leitzachwerk Vagen

Zielpunkt der Tour:

Sportplatz Vagen

Beschreibung

Die Loipe wird je nach Witterung und Schneelage für Klassikläufer und Skating gespurt.

Den aktuellen Zustand können Sie beim WSV Vagen e.V. erfragen:

langlauf@wsv-vagen.de;  www.wsv-vagen.de

Wegbeschreibung

Vom Leitzachwerk in Richtung Ortsmitte, weiter in Richtung Mittenkirchen, Thalham und wieder zurück nach Vagen.

Ausrüstung

Bei der Wahl Ihrer Kleidung sollten Sie stets auf wetterfeste, winddichte und atmungsaktive Kleidung achten. Lange Unterwäsche, eine Mütze oder Stirnband sowie Handschuhe halten Sie zusätzlich warm. Zudem ist eine Sonnenbrille empfehlenswert.

Weitere Sicherheitshinweise und Ratschläge zur passenden Ausrüstung finden Sie in unseren Langlauftipps >>

Sicherheitshinweise

Achten Sie auf die Beschilderung und Hinweise vor Ort und befahren sie die Spur in der ausgewiesenen Richtung.

Anfahrt

A8 (Strecke München - Salzburg), Ausfahrt Irschenberg, erste Ausfahrt vom Kreisl nehmen in Richtung Irschenberg. Kurz vor der Ortschaft links in Richtung Loidering abbiegen. Dem Straßenverlauf folgen (letztes Stück führt durch den Wald hinab) nach Vagen. In Vagen links halten in Richtung Feldkirchen-Westerham, am Ende des Ortes auf der linken Seite befindet sich die Startmöglichkeit Leitzachwerk gegenüber des Stausees.

Parken

Im Ort oder am Start möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruckmühl (Strecke Holzkirchen - Rosenheim), von da ab weiter mit dem Bus (Linie 9582) weiter nach Vagen.
Schwierigkeit leicht
Länge18,91 km
Aufstieg 53 m
Abstieg 63 m
Dauer 3,51 h
Niedrigster Punkt512 m
Höchster Punkt548 m
Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Langlaufloipen im Chiemsee-Alpenland >>

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Stephanie Vorleitner