Winterwandern von Marquartstein aus: „Winterwanderweg um den Staffn“

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Gemütlicher Höhen-Rundwanderweg auf rund 1.100 m ohne große Anstiege

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Bergstation der Hochplattenbahn Marquartstein

Zielpunkt der Tour:

Bergstation der Hochplattenbahn Marquartstein

Beschreibung

Sensationelle Ausblicke auf den Chiemsee und die benachbarte Kampenwand. Für die Kleinen gibt aus auf dem Bergwald-Erlebnispfad mit zahlreichen Stationen zum Spielen, Ausprobieren, Staunen und Ausruhen vieles zu entdecken.

Wegbeschreibung

Die gut ausgeschilderte und leichte Tour beginnt an der Bergstation der Hochplattenbahn. Bei entsprechender Schneelage wird der Höhen-Rundwanderweg speziell für Winterwanderer präpariert.

Ausrüstung

Feste Winterstiefel bzw. knöchelhohe Wanderschuhe, entsprechende warme Kleidung, ggf. Sonnenbrille und – creme. Fernglas und Fotoapparat für einmalige Winterimpressionen nicht vergessen!

Tipp des Autors

Bei entsprechenden Schneeverhältnissen wird die 3,5 km lange Rodelbahn von der Bergstation der Hochplattenbahn ins Tal präpariert- Leihrodel gibt’s an der Talstation. Sich aufwärmen und Brotzeitmachen (natürlich gibt es auch Kaffee und hausgemachte Kuchen) kann man im Berggasthof Staffn-Alm – nur wenige Schritte von der Bergstation der Hochplattenbahn und am Winterwanderweg gelegen.

Sicherheitshinweise

Es gelten die üblichen Sicherheitshinweise für Unternehmungen in winterlicher Natur und in den Bergen.

Anfahrt

Von Grassau kommend nach Ortsende Grassau bei der Lindenkapelle rechts abbiegen und der Beschilderung „Hochplattenbahn“ folgen.

Von Übersee kommend am Rathaus Marquartstein rechts abbiegen und der Beschilderung „Hochplattenbahn“ folgen.

Parken

Kostenlose Parkplätze an der Talstation der Hochplattenbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Rathaus Marquartstein mit den RVO-Linienbussen (Linie 9505 oder 9509) – von dort ca. 30 Min. Fußweg zur Talstation der Hochplattenbahn
Schwierigkeit leicht
Länge3,88 km
Aufstieg 207 m
Abstieg 207 m
Dauer 1,00 h
Niedrigster Punkt1029 m
Höchster Punkt1206 m
Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Rodeln im Chiemsee-Alpenland? Entdecken Sie unsere Tourentipps >>

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Autor

Judith Simon