Newsletter Dezember 2011

Liebe Gastgeber und Tourist-Infos im Chiemsee-Alpenland!

Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür und auch der Winter hat Einzug gehalten im Chiemsee-Alpenland. Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie sowie ein erfolgreiches Jahr 2012.

Auch unser facebook-Maskottchen CALi freut sich schon auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Wer wissen will, wie CALi die Adventszeit verbracht hat, sollte mal hier reinklicken.

Viel Spaß beim Lesen des Newsletters - Ihr Chiemsee-Alpenland-Team!

Viele neue Erlebnisangebote bei Chiemsee-Alpenland!

Ab sofort online buchbar - Tourist-Infos für Schalterbuchungen freigeschaltet

Alle Tourist-Infos, die das Informations- und Reservierungssystem IRS18 verwenden, können die tollen Chiemsee-Alpenland-Winterangebote wie beispielsweise den "Welcome back"-Skikurs, das Wintercanyoning "Yukon" und natürlich die "zauberhaften" Winterangebote für ihre Gäste buchen.
Eine Übersicht der Veranstaltungen finden Sie hier. Und täglich werden es mehr!
Das Kinder- und Jugendcamp Sommerferien 2012 in Kiefersfelden (Termin: 5. bis 10. August) und auch einige andere Sommerangebote sind bereits buchbar.
Tipp: Wir möchten darauf hinweisen, dass Tourist-Infos in ihrem neuen T-Portal diese Angebote ebenfalls online buchbar machen können. Somit können Ihre Gäste nicht erst vor Ort, sondern bereits bei Buchung einer Unterkunft ein Erlebnisangebot dazubuchen. Dazu lassen Sie sich von IRS18 das Modul Erlebnisangebot einrichten. Außerdem klären Sie ab, dass Dokumente und die Rechnung richtig erstellt werden, da Sie hier auch für das Inkasso zuständig sind (Kontakt:support@irs18.de). Dann geben Sie bei den zuständigen Produktverantwortlichen Bescheid, dass Sie auch den Internetvertriebskanal zugeteilt bekommen. Bei den meisten Erlebnisangeboten, die Sie oben finden, ist das "Chiemsee-Alpenland Tourismus" (Kontakt für Erlebnisangebote:kagerer@chiemsee-alpenland.de)

Zweiter Chiemsee-Alpenland-Drachenboot-Cup am 30. Juni 2012 in Felden

Am Samstag, 30. Juni 2012, 10 bis 17 Uhr, können Teilnehmer und Zuschauer eine faszinierende Kombination aus Sport und Spaß beim "Zweiten Chiemsee-Alpenland-Drachenboot-Cup" erleben. 

Das Chiemsee-Drachenbootrennen am Uferbereich von Felden zog bereits in diesem Sommer das Publikum in seinen Bann. Unmittelbar vor dem "Badehaus" in Bernau/Felden werden sich die bunten Drachenboote am 30. Juni 2012 erneut auf dem 250 Meter langen Parcours messen. Jeder kann mitmachen!Bei der anschließenden Party mit Siegerehrung werden dann nicht nur die Schnellsten geehrt, auch das Team mit dem originellsten Wettkampf-Outfit wird eine Auszeichnung erhalten.
Vielleicht wollen Sie mit Ihrem Betrieb oder als Tourist-Info-Team teilnehmen? Die Startgebühr beträgt pro Team 169 Euro zzgl. MwSt. (pro Team 14 bis 16 Teilnehmer). Anmeldeschluss für die teilnehmenden Teams ist der 31. Mai 2012. Die Boote sowie ein Steuermann oder eine Steuerfrau für jedes Team werden zur Verfügung gestellt.
Anmeldungen für Teams sind ab sofort direkt beim Veranstalter unter Telefon 0172/6374225 bzw. unter www.outdoorlux.de erbeten.

Abfrage für Sales Guide 2013

Zur Zeit läuft im Verbandsgebiet des Chiemsee-Alpenland Tourismus bezüglich des Sales Guide 2013 eine Abfrage der Gruppenunterkünfte (Häuser ab 20 Betten) und touristischen Einrichtungen.

Es handelt sich bei dem Sales Guide 2013 um eine völlig neu überarbeitete Ausgabe der bisherigen Gruppenbroschüre (Mediadaten: Umfang ca. 52 Seiten, 4-farbig, Format A4, Ringheftung, Auflage 5.000 Stück in Deutsch, Nachdruck möglich). Vertrieben wird der Sales Guide 2013 mittels Direktmailings an Multiplikatoren und über Messen. Es besteht die Möglichkeit einer (kostenfreien) Auflistung unter dem Ortsnamen im Sales Guide 2013 - zusätzlich kann eine Anzeige geschaltet werden. Wer Interesse hat, und seine Daten noch nicht eingereicht hat, soll sich bitte bei Dagmar Mayer (Gruppen-Incoming) melden. Gerne kann auch eine Musteranzeige per E-Mail versendet werden.
Mitfahrgelegenheiten bestehen noch bei:
a) Bus Prien: Mi., 25. 1. (Nachtanreise) bis Sa., 28.1.
b) Bus Musikkapelle Samerberg Do., 26.1. (Taganreise) bis Sa., 28.1.
c) Bus Samerberg: Fr., 27.1. (Nachtanreise) bis Mo., 30.1.
Freie Auftrittstermine in der Bayernhalle 22b für kleine und größere Musik- und Trachtengruppen:
a) Dienstag, 24.1.
b) Mittwoch, 25.1.
c) Donnerstag, 26.1.
Anmeldungen und nähere Informationen bei Gäste-Information Samerberg, Toni Hötzelsperger, Tel.: 0179/5021524.

P,S.: Das neue Buch des Bayerischen Trachtenverbandes mit 320 Seiten und über 1.100 Farbbildern ist zum Preis von 25 Euro ab sofort bei den örtlichen Trachtenvereinen sowie im Internet unter www.trachtenverband-bayern.de erhältlich.

"Wir sind Tourismus"

Aufruf des Tourismusverbands München-Oberbayern e.V. zur Unterstützung der Bewusstseinskampagne "Wir sind Tourismus!"

"Wir sind Tourismus" geht in die nächste Runde!
Um die Nachhaltigkeit der Bewusstseinskampagne zu unterstreichen, führt der Tourismusverband München-Oberbayern e.V., der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. und die IHK für München und Oberbayern das Schulprojekt "Wir sind Tourismus" auch im Schuljahr 2011/2012 fort.
Chiemsee-Alpenland Tourismus schließt sich der Bitte vom Tourismusverband München-Oberbayern e.V. an, mit den Schulen in Ihrem Ort Verbindung aufzunehmen und sie zum Mitmachen zu motivieren. Gerne können Sie mit den Lehrern auch ein auf auf Ihren Ort zugeschnittenes Projekt ausarbeiten und einreichen. Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2012. Alle Grund-, Haupt- und Realschulen sowie die Gymnasien in Oberbayern haben bereits ein Einladungsschreiben erhalten. Dieses finden Sie gemeinsam mit der Projektbeschreibung und dem Anmeldeformular im nachfolgenden Link zur Weitergabe an die Schulen in Ihrem Ort: www.wir-sind-tourismus.de.
Bei Fragen, Beratungsbedarf etc. steht Projektbetreuerin Gabriele Deml vom Tourismusverband München-Oberbayern unter E-Mail: info@deml-destinativ.de oder Tel.: 08652/64948 zur Verfügung.

Thema des Monats:Mit negativen Bewertungen richtig umgehen!

Der Samerberger Gastgeberberater Uwe A. Hog (Erfolgreiche Gastgeber - Anleitung für mehr Erfolg in der Vermietung) zeigt in seinen gut verständlichen Reports, wie man das Gästeangebot nachhaltig optimieren kann und somit mehr Erfolg erzielt.

Bewertungsportale im Internet sind für viele Vermieter von Gästeunterkünften ein Buch mit sieben Siegeln. Zahlreiche offene bzw. ungenügend beantwortete Fragen kursieren hierzu mittlerweile in der Gastgeberwelt, ganz besonders bei kleineren touristischen Betrieben: "Wie und wo beurteilen Gäste denn meine Unterkunft im Internet?", "Was kann ich tun, wenn ein Gast mein Angebot im Internet ungerechtfertigt negativ bewertet?"