Newsletter November 2011

Liebe Gastgeber und Tourist-Infos im Chiemsee-Alpenland!

Mehr als 50 Teilnehmer haben in der Chiemsee-Alpenland-Geschäftsstelle in Felden an der kostenlosen Gastgeberschulung zu den Themen "IRS", "Mietbettwäsche" und "DTV-Klassifizierung" teilgenommen. 

 Schon jetzt können wir Ihnen den nächsten Schulungstermin, der am 15. Februar, 19 Uhr, wieder im Hatzhof in Felden stattfinden wird, ankündigen. Christina Rechl, Projektberaterin für "Hotel, Gastronomie & Golf" aus Bad Endorf, wird über das Thema Golfsport referieren. Chiemsee-Alpenland ist mit 20 Golfplätzen im Umkreis von 35 Kilometern eine bedeutende Golfregion. In dem Seminar wird es darum gehen, dass interessierte Gastgeber die wichtigsten Fachbegriffe aus dem Golfsport kennenlernen und sich so auf golfspielende Gäste besser einstellen können. Anmeldungen für dieses kostenlose Seminar ab sofort untervogel@chiemsee-alpenland.de.
 
 Viel Spaß beim Lesen des Newsletters - Ihr Chiemsee-Alpenland-Tourismus-Team!

Gastgeberverzeichnis 2012 bereits an die Tourist-Infos ausgeliefert

346 Seiten und 1.279 Anzeigen - das frisch gedruckte Chiemsee-Alpenland-Gastgeberverzeichnis 2012 liegt bereits in den Tourist-Infos auf.

 Wer plant, seine Urlaubstage im Chiemsee-Alpenland zu verbringen, findet in dem neuen Katalog die vielfältige Palette an Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen oder "Urlaub auf dem Bauernhof"-Unterkünften, die die Region zu bieten hat. Als besonderes Schmankerl gibt es im Katalog für Gäste eine Aktion mit regionalen Produkten, die in einem Brotzeittuch, einem sogenannten "Bschoad Diache", überreicht werden.
Bereits am Tag der Lieferung wurden die ersten Kataloge an interessierte Gäste ausgehändigt bzw. verschickt.Eine der ersten Empfänger des neuen Gastgeberverzeichnisses war ein Kurgast aus Bad Feilnbach (Das Foto wurde freundlicherweise von der dortigen Tourist-Info zur Verfügung gestellt).

Winterzauber-Programm liegt in den Tourist-Infos auf!

Mit dem Winterzauberprogramm 2012 können wieder 14 abwechslungsreiche Erlebnisangebote für die Monate Januar und Februar gebucht werden. Die Angebote werden bereits gut gebucht.

 Für alle Gäste, die in dem genannten Zeitraum Urlaub bei uns machen, ist das Winterzauberprogramm ein zusätzliches attraktives Angebot der Freizeitgestaltung.
Liebe Gastgeber, wenn Sie das Winterzauberprogramm in Ihrem Haus auflegen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihre Tourist-Info oder direkt an das Chiemsee-Alpenland-Infocenter in Felden, Telefon 08051/96555-0.

Schneeschuhtouren im Chiemsee-Alpenland

Mehrere Schneeschuhtouren sind ab sofort über die Erlebnisangebote des Chiemsee-Alpenland Tourismus buchbar.

 Alle Tourist-Infos, die das IRS nutzen, sind dort zum Buchen freigeschaltet. Liebe Gastgeber, bitte nutzen auch Sie dieses attraktive Angebot für Ihre Gäste und wenden sich an Ihre Tourist-Info oder direkt an das Chiemsee-Alpenland-Infocenter, Telefon 08051/96555-0.
Ob Schnuppertour, Streifzug durch die Nacht, Gipfelexpedition oder mehrtägige Trekking-Tour - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
 Die Firma Sixtus-Werke Fritz Becker GmbH & Co. bietet für Tourist-Infos und Gastgeber zum Aufstellen bzw. Verkauf an Gäste ein Display mit 16 Chlorophyll-Fußbalsam-Sprays (30 ml) an.
Wer daran interessiert ist, ein gefülltes Display aufzustellen oder als Präsent den Gästen zu überreichen, kann sich direkt an die SIXTUS-Werke unter Telefon 08026/6096-0 wenden.
(Die Konditionen für Wiederverkäufer: Einkaufspreis 2,05 Euro/Stück, Verkaufspreis 3,50 Euro/Stück, dazu 20 St. zum Nachfüllen für 2,05 Euro/Stück. 50 kleine Proben gibt es kostenlos zum Display.)

Neue Mitarbeiter Chiemsee-Alpenland Tourismus

Wir haben drei (fast) neue Mitarbeiter, die wir Ihnen hiermit vorstellen wollen:

 * Dagmar Mayer (siehe Foto links) ist - nach einem Jahr Mitarbeit im Chiemsee-Alpenland-Infocenter in Felden - seit Oktober beim Chiemsee-Alpenland Tourismus zuständig für den Bereich Gruppen-Incoming. Kontaktdaten: mayer@chiemsee-alpenland.de, Telefon: 08051/96555-17.
* Christoph Osterhammer (siehe Foto) ist - nach einem dreijährigen dualen Betriebswirtschaftsstudium an der DHBW Ravensburg - seit Oktober Chiemsee-Alpenland-Themenmanager See&Wasser (zugleich Projektleiter für den Bereich Veranstaltungen bei der Priener Tourismus GmbH). Kontaktdaten Themenmanager: wasser-see@chiemsee-alpenland.de, Telefon: 08051/96555-13.
*Caterina Valvason (siehe Foto rechts) ist - nach einem BWL-Studium an der Hochschule Deggendorf mit den Schwerpunkten Marketing und Tourismus - seit Oktober Marketingassistentin beim Chiemsee-Alpenland Tourismus. Kontaktdaten: valvason@chiemsee-alpenland.de, Telefon: 08051/96555-47.

Gesundheitsmanagement in Betrieben zahlt sich aus!

Bausteine eines Gesundheitsmanagements können beispielsweise Workshops, Ernährungsberatung, Therapien oder Bewegungsangebote sein. TerraSana Life bietet interessierten Unternehmen dazu ein Partnernetzwerk aus dem Gesundheitsbereich an.

"Unser LIFE (Langfristige individuelle Förderung der Eigenverantwortung) Programm ist ein bundesweit einmaliges, komplexes und nachhaltiges System für die Betriebe", sagt der Vorstand von TerraSana Life, Dr. Stephan Gronwald. "Wir schaffen in den Unternehmen damit Rahmenbedingungen, in denen gesunde, zufriedene, leistungsfähige und leistungswillige Mitarbeiter gerne zum Unternehmenserfolg beitragen." .
Weitere Informationen für Interessenten gibt es in unserer Intranet-Lounge unter www.chiemsee-alpenland.de/Verband-intern/Aktuelle-Infos.

Thema des Monats:Erfolgreiche Gastgeber -Kostenlose Anleitung für mehr Erfolg in der Vermietung

Der Samerberger Gastgeberberater Uwe A. Hog zeigt in seinen gut verständlichen Reports, wie man das Gästeangebot nachhaltig optimieren kann und somit mehr Erfolg erzielt.

Eine Leseprobe seines Gratis-Reports "Die 8 Erfolgsfaktoren, mit denen Sie mit Ihrer Gästeunterkunft mehr Geld verdienen" finden Sie auf unserer Intranet-Lounge unter www.chiemsee-alpenland.de/Verband-intern/Aktuelle-Infos.
Weitere wertvolle Tipps für Vermieter und Informationen zum Herunterladen erhalten Sie auf der Internetseite www.Erfolgreiche-Gastgeber.de.