"Faszination Bergfrühling" - Blumenwanderungen zu den Frühlingsblühern

Beschreibung

Wie herrlich ist es doch wenn endlich der letzte Schnee schmilzt und aus den braunen Matten die ersten zarten Knospen herausspitzen. Wie faszinierend ist es zu sehen, wenn sich die Wiesen allmählich in ein prächtiges Blütenmeer verwandeln. Diese Zeit sollte man sich nicht entgehen lassen!

Bei dieser Wanderreihe gehen Sie immer dorthin, wo bestimmte Frühlingsblüher besonders häufig anzutreffen sind. Seien es die Krokusse, Enziane oder Heilkräuter und Giftpflanzen.... Jeder Berg hat seine ganz eigenen Besonderheiten.

Termine:
So, 18. April 2021 von 09:30 bis 15:00 Uhr zu den Krokussen ins Achental

Bei der ersten Wanderung gibt es die ersten Krokusse in lila und weißer Farbe zu bestaunen. Im Achental gibt es einen sehr schönen Platz, wo man sie zuhauf finden kann.

So, 09. Mai 2021 von 09:30 bis 15:00 Uhr zur Enzianblüte ins Achental
Bei der zweiten Wanderung können Sie sich am herrlichen Blau des stengellosen Enzians erfreuen. Auch hierfür gibt es eine Alm, wo sie in Hülle und Fülle anzutreffen sind.

So, 13. Juni 2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr zu Heilkräutern und Giftpflanzen am Sudelfeld
Bei dieser Wanderung sind Sie im Arzmoos mit den Experten für Bergblumen, Heilkräuter und Giftpflanzen unterwegs. Dr. Günter Fleischmann und seine Frau Beatrix werden ausführlich erläutern, wie die einzelnen Pflanzen in Medizin und Volkstradition früher verwendet wurden und welche Wirkungsweise sie haben.

Weitere Informationen:
Gebühr: 35 Euro; Tipp: bei Buchung ab zwei Personen erhält jede weitere Person 10 Euro Rabatt.
Gruppengröße: mind. 6 bis max. 12 Personen; sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, haben Sie die Möglichkeit auf einen anderen Termin umzubuchen, bzw. die Buchung zu stornieren.
Anforderungen:
18. April : Einfache Wanderung mit ca. 450 Hm und einer Gehzeit von insg. ca. 4 Stunden.
9. Mai: Einfache Wanderung mit ca. 350 Hm und einer Gehzeit von insg. ca. 3 Stunden.
13. Juni: Einfache Wanderung mit ca. 250 Hm und einer Gehzeit von insg. ca. 3,5 Stunden.
Leistungen: Koordination Fahrgemeinschaften; Betreuung durch Josefine Lechner, HeimatEntdeckerTouren, geprüfte Bergwanderführerin; am 13. Juni mit Dr. Günter Fleischmann, Apotheker Kurapotheke Bad Aibling
Veranstalter: HeimatEntdeckerTouren, Josefine Lechner