"Seele trifft Natur" - achtsam wandern im Chiemsee-Alpenland

Beschreibung

Laub raschelt unter den Füßen, eine frische Brise geht durch die Laubbäume, ein Bächlein plätschert und Sonnenstrahlen wärmen Ihr Gesicht. Das Besondere am achtsamen wandern ist, dass man Vertrautes neu sieht oder neu hört und man sich selbst darin anders verhält.
In einer Welt der Überreiztheit und Ablenkungen tut es gut, sich auf etwas Ungewohntes zu konzentrieren - nämlich auf sich selbst. Anhand praktischer Übungen erleben Sie, wie man achtsam durch die Berge wandert und dabei neue Kraft schöpfen kann.

Do. 14.05.2020, 9 bis 13 Uhr/Samerberg
Bei der ersten Wanderung gehen Sie über das malerische Euzenauer Hochtal im westlichen Hochriesgebiet und erleben die heimische Bergwelt in seiner vollen Pracht. Saftige Almböden, Gipfelblicke und kleine Wege - bei dieser abwechslungsreichen Runde ist alles geboten. Zuerst geht es auf einfachen Wegen durch herrlichen Bergwald, bevor die Euzenau mit ihrem glasklaren Gebirgsbach erreicht wird. Auch bei dieser Wanderung sind kurze Einheiten eingebaut, die zur Ruhe kommen lassen und die Natur auf besondere Weise näherbringt. Nach einer guten Brotzeit, nun mental und kulinarisch gestärkt, geht es auf aussichtsreichen Wegen über die Kasalm zurück zum Ausgangspunkt.

Do. 25.06.2020, 9 bis 13 Uhr/Arzmoos
Bei der zweiten Wanderung geht es zuerst in aller Ruhe über einen blühenden Almboden zu den Arzmoosalmen. Von dort aus besichtigen Sie einen imposanten Wasserfall, einen richtigen Kraftort, an dem Sie etwas verweilen. Weiter geht es in wunderschöner Runde mit wohltuenden Impulsen zum Entspannen und zum "zu sich selbst" Kommen. Weiter führt der Weg durch lichten Bergwald und über Bergwiesen. Dabei vergessen Sie natürlich nicht an aussichtsreicher Stelle eine Brotzeit zu genießen und sich an den wunderschönen Blicken zu erfreuen.

Do. 30.07.2020, 9 bis 13 Uhr/Samerberg
Bei der letzten Wanderung dieser Reihe geht es auf gut befestigten Bergwegen über die Kräuterwiese zur Käseralm. Auf der abwechslungsreichen Rundtour genießen Sie traumhafte Blicke ins Tal, gehen über eine sagenhaft schöne Alm an einem See vorbei und finden so immer wieder Plätze, die einladen die Seele baumeln zu lassen. Einfache Übungen und Denkanstöße bringen Sie zur Ruhe und zu sich selbst. Nach einer kleinen Brotzeit geht es dann in gemütlicher Runde wieder zurück ins Tal.

Weitere Informationen:
Gebühr: 35 Euro; Tipp: bei Buchung ab zwei Personen erhält jede weitere Person 10 Euro Rabatt.
Gruppengröße: mind. 6 bis max. 12 Personen; sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, haben Sie die Möglichkeit auf einen anderen Termin umzubuchen, bzw. die Buchung zu stornieren.
Anforderungen:
Einfache Wanderung mit ca. 300 Hm und einer Dauer (incl. Übungen) von insg. 4 Stunden.
Leistungen: Betreuung durch geprüfte Bergwanderführerin und Achtsamkeitstrainerin; Koordination Fahrgemeinschaften
Veranstalter: HeimatEntdeckerTouren