Raunachtsführung in Wasserburg a.Inn

Beschreibung

In der Reihe "Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen - Wasserburg mit anderen Augen sehen" bieten die beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth in der staaden Zeit wieder spezielle Raunachtsführung durch die Altstadt von Wasserburg a.Inn an. Die Teilnehmer/innen erfahren hierbei nicht nur allerlei Wissenswertes über die Historie der Stadt, sondern auch Interessantes über längst vergessene Bräuche und Orakel aus der geheimnisvollen Zeit zwischen den Jahren. Darüber hinaus werden mystische Geschichten erzählt über die wilde Schifffahrt auf dem Inn, den Wode, der in den dunklen Winternächten mit seiner wilden Schar über den nächtlichen Himmel reitet und über die Frau Percht, die zusammen mit ihren seligen Heimchen über die Lande zieht, um die gefrorene Erde zu segnen. Zum Abschluss erhält jede/r Teilnehmer/in ein Heißgetränk.

Termine:
Samstag, 18.12.2021, 17.00 Uhr (Wintersonnwende)
Sonntag, 26.12.2021, 17.00 Uhr (2. Weihnachtsfeiertag)
Mittwoch, 05.01.2022, 19.00 Uhr
Donnerstag, 06.01.2022, 16.00 Uhr

Dauer: ca. 120 Minuten
Treffpunkt: In den Brucktorarkaden (linksseitig stadtauswärts), 83512 Wasserburg am Inn
Preis: 18 Euro inkl. einem Getränk
Veranstalter: Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth

Weitere Informationen:
Es gilt die 2G-Regel, bitte Nachweis bereit halten. Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Unfälle oder sonstige Schäden wird keine Haftung übernommen. Bitte denken Sie an witterungsangepasste Kleidung.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.