Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Naturschutzgebiet

Naturschutzgebiet Auer Weidmoos

Rathausplatz 1, 83075 Bad Feilnbach

Zwei Bäche durchfließen das Naturschutzgebiet bei Bad Feilnbach.

Das Naturschutzgebiet Auer Weidmoos mit seiner Größe von 77 Hektar ist Teil der Gemeinde Bad Feilnbach. Das Gebiet wurde 1999 unter Naturschutz gestellt. Der Aubach im Norden und der Jenbach im Süden grenzen das geschützte Gebiet ein. Es liegt inmitten einer Niedermoorfläche, d.h. es bezieht auch Wasser aus der Erde.

Im Auer Weidmoos wachsen streng geschützte Orchideen und Wiesenbrütervögel finden hier im hohen Gras ein Rückzugsgebiet. Kiebitz, Bekassine und Braunkehlchen bauen ihre Nester auf dem Boden versteckt und dürfen nicht gestört werden, sonst verlassen sie ihren Nachwuchs.

Nach der Brutzeit, wenn die Jungvögel das Nest verlassen haben, darf die Streuwiese einmal jährlich gemäht werden, damit sie nicht zuwächst. Das Mähgut wird als Einstreu in den Ställen der örtlichen Landwirte genutzt.

Aufgrund der Brutzeit und der Vermeidung der Ruhestörung der Tiere bittet das Landratsamt Rosenheim daher, bis zum 15. Juli auf den beschilderten Wegen zu bleiben und Hunde anzuleinen.

Rundwege

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Kontakt

Kur- & Gästeinformation
Rathausplatz 1
83075 Bad Feilnbach

Telefon +49 8066 887-11
Fax +49 8066 887-16
info@bad-feilnbach.de

Quelle