Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Naturschutzgebiet

Naturschutzgebiet Innauen und Leitenwälder

Marienplatz 2, 83512 Wasserburg a.Inn

Das Gebiet zählt zu den wertvollsten Naturschätzen des bayrischen Alpenvorlandes.

Das Naturschutzgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von ungefähr 3553 Hektar. Dabei gehört der südliche Teil zu 58% zum Landkreis Rosenheim und endet mit der Innbrücke in Mühldorf am Inn. Neben dem Inn fließen Seitenbäche durch das Naturschutzgebiet. Außerdem besteht es aus 13 Teilflächen und steht in einem räumlichen Zusammenhang mit anderen geschützten Gebieten, wie beispielsweise die „Vogelfreistätte Innstausee bei Freiham und Attel“.

Das Gebiet ist zu 41 Prozent von Wäldern bedeckt. Aufgrund der länglichen Form und einigen verbliebenen Flussabschnitten, ist das Naturschutzgebiet „Innauen und Leitenwälder“ sehr bedeutend für die Vernetzung zwischen Alpen und der Donau.

Flora und Fauna

Hier leben viele besondere Pflanzen– und Tierarten. Ebenso ist die Gegend ein Wanderkorridor für viele von Ihnen.

Kontakt

Tourist Information Wasserburg a.Inn
Marienplatz 2
83512 Wasserburg a.Inn

Telefon +49 (0) 8071 105-0
info@wasserburg.de

Quelle

Autor: