Vieles ist ab sofort wieder möglich!

Aktuelle Infos zum sicheren Urlaub hier >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Kapelle

Seekapelle zum Hl. Kreuz

83256 Herrenchiemsee

Nicht zugänglich aber doch ein schöner Anblick...

Die Seekapelle Hl. Kreuz auf der Herreninsel mit wunderbaren Blick auf dem Chiemsee ist ein wahres Schmuckstück auf der Wanderung entlang des Inselufers.

Im Jahre 1697 wurde die Kapelle am nördlichen Inselufer erbaut. Der Entwurf stammt wohl von Giulio Zuccalli sowie der Gemäldezyklus von Joseph Eder (1700). An der äußeren Altarwand ist das spätgotische Kruzifix (Kopie) angebracht. Dieses stammt aus der Domstiftskirche. Innen ist die Seekapelle mit wertvollen Fresken von Johann Baptist Zimmermann ausgemalt.

Wussten Sie, dass...?

Die Seekapelle zum Hl. Kreuz wurde für den Fürstbischof vom Chiemsee gebaut. Er residierte als Weihbischof in Salzburg bei seinem Chef, dem Fürsterzbischof von Salzburg. Sein Dom lag allerdings auf der Herreninsel und wenn er ihn besuchte zog er sich in der Kreuzkapelle um. Eine erzbischöfliche Umkleidekabine! -Konrad Hollerieth, Gästeführer-

Kontakt

Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung
83256 Herrenchiemsee

Telefon +49 (0)8051 68870
sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de

Quelle