Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Schloss Herrenchiemsee Aussenansicht

Das Erbe vom Kini

Märchenschloss

Märchenhaft. Mystisch. 

Herrenchiemsee

Die Herreninsel mit dem Schloss Herrenchiemsee ist das Erbe vom Märchenkönig Ludwig II.. Unsere Übersicht über das Schloss, Führungen und Insel-Spaziergänge.

Text

Herrenchiemsee ist die größte Insel im Chiemsee und wird ganzjährig von der Chiemsee-Schifffahrt angefahren. Das Schloss Herrenchiemsee auf der Insel gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands: imposant im inneren und äußeren Erscheinungsbild, märchenhaft wie der Erbauer König Ludwig II..

Angenehm weitläufig ist die Insel (ca. 2,4 km²), etwa 66% davon sind Wald und parkähnliche Natur. Schon ein paar Schritte abseits von Anlegestelle oder Schloss verlieren sich auch im Sommer die Besuchermengen. Wir empfehlen Ihnen sehr, neben einer Schlossbesichtigung einen Bummel in der schönen Parkanlage mit Alpenblick einzuplanen!

Schloss Herrenchiemsee

  • Im Jahre 1873 erwarb König Ludwig II. die Herreninsel und ließ von 1878 bis 1886 nach dem Vorbild von Versailles ein Märchenschloss auf der Herreninsel errichten. Durch die opulente und goldene Ausstattung gilt das Schloss Herrenchiemsee als die prächtigste seiner Residenzen, viele technische Visionen hat er hier umsetzen lassen.
  • Die Prunkräume des Schlosses können im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Lohnenswert ist auch der Besuch der Gartenanlagen mit den Wasserspielen sowie des König-Ludwig-Museums, das im Erdgeschoss des Schlosses untergebracht ist.

Augustiner-Chorherrenstift

  • Am Anlegesteg der Herreninsel befindet sich das ehemalige Kloster Augustiner-Chorherrenstift mit Verfassungsmuseum, historischen Sälen und der Chiemseemaler-Galerie.

Natur und Schlosspark

Die Herreninsel ist ca. 2,5 km lang und 2,1 km breit. Auf der Insel gibt es nur wenige Gebäude wie das Schloss Herrenchiemsee, der Augustiner-Chorherrenstift, die Seekapelle und einige Wirtschaftsgebäude. Die Landschaft ist geprägt von Wäldern, Wiesen und der Gartenanlage des Schlosses Herrenchiemsee.

Auf einem 10-Kilometer-Rundweg wandern Sie an ruhigen Uferstellen oder an Seekapellen vorbei und durch romantische Waldszenerien. Vor traumhafter Alpenkulisse ist auch der Schlosspark von Herrenchiemsee gelegen (im Sommer mit Wasserspielen).

Unbedingt machen:

  • Zeit einplanen für einen Spaziergang durch den weitläufigen Park
  • als Familie eine Kinderführung mitmachen
  • Fraueninsel und Herreninsel kombinieren
  • stille Momente in der Nebensaison einfangen
Die schönsten Besichtigungen
Die schönsten Besichtigungen auf Herrenchiemsee
Die schönsten Besichtigungen auf Herrenchiemsee

Die schönsten Besichtigungen auf Herrenchiemsee

Unsere Empfehlungen für Kunst- und Kulturbegeisterte, 
Naturliebhaber und Familien

Schloss Herrenchiemsee

Das Schloss Herrenchiemsee kann nur im Rahmen einer Führung (auch fremdsprachig) besichtigt werden. Tickets sind an der Schiffs-Anlegestelle der Insel (nicht am Schloss) erhältlich. Nur für Gruppen ab 15 Personen sind Reservierungen möglich.

  • Das Schloss ist für alle Kunst- und Kulturbegeisterten und Kini-Fans ein Muss, jedoch auch für Familien und Kinder lohnenswert. Kinderführungen sind geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren mit mind. einer erwachsenen Begleitperson und werden interaktiv und familienfreundlich gestaltet. Sie finden von April bis Juni am Wochenende um 11.05 Uhr und 14.05 Uhr statt, ab Juni bis September täglich.
  • König Ludwig II.-Museum: im Südflügel des Schlosses ist ein Museum eingerichtet über das Leben des Märchenkönigs und seine Bauprojekte mit Ausstellungsstücken aus Bühnenkunst, Kunsthandwerk und Prunkmöbel.
  • Fledermaus-Ausstellung: im Lichthof des Königsschlosses (am Ausgang der Führung) befindet sich die kostenlose Fledermausausstellung. Mittels einer Video-Übertragung vom Dachboden können die im Schloss lebenden Fledermäuse beobachtet werden. Die Ausstellung bietet außerdem Informationstafeln, Filme, nachgebaute Verstecke von Fledermäusen und viele weitere Informationen. Auch Fledermausführungen am Abend können gebucht werden.

Augustiner-Chorherrenstift

Das "Alte Schloss" war früher ein Kloster der Augustiner, nach der Säkularisierung eine Brauerei, kurzzeitig wohnte König Ludwig II. darin. Nach dem 2. Weltkrieg wurde hier in der Abgeschiedenheit die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland erarbeitet. Heute beherbergt es ein Museum über die Geschichte des Klosters und des Verfassungskonvents sowie zwei Gemäldeausstellungen über die Chiemseemaler. 

Park und Garten

  • Damwildgehege/Rastplatz: Südlich des Königsschlosses können Familien in einem Damwildgehege Tiere besichtigen und füttern. Daneben befindet sich ein schöner naturnah angelegter Rast- und Brotzeitplatz.
  • Kinderspielplätze: Auf der Insel gibt es einen kleinen Kinderspielplatz westlich des Augustiner-Chorherrenstiftes. Auch der Rastplatz südlich des Königsschlosses kann als Spielplatz genutzt werden.
  • Themenführungen Parkanlage: Vor Ort können Tickets für Führungen durch die Gartenanlage gebucht werden.

Gastronomie

Das Schloss-Café im Schloss sowie die Schlosswirtschaft am Schiffsanleger bieten eine kleine und große Speisekarte.

Sonstige

Auf Herrenchiemsee leben etwa 15 Menschen, abseits des Schlosses gibt es auch eine Bio-Schnapsbrennerei und einen Kutschbetrieb. 

  • Der Pferdewirtschaftsmeister Helmut Meidert unterhält 30 Kaltblüter in den Ställen auf der Herreninsel und bietet im Sommer auch den Kutscherführerschein an. Hier kann man lernen, achtspännig zu fahren.
  • Der Landschaftsgärtner Sigi Angerer brennt aus dem Obst der königlichen Plantagen Schnaps in der uralten Schlossbrennerei. Etwa 8000 Liter aus Äpfel, Birnen und Zwetschgen werden zu 40-prozentigem Schnaps gebrannt, den es im Andenkenladen der Insel und in der Schlosswirtschaft zu kaufen gibt.
Barrierefreiheit Herrenchiemsee
Barrierefreiheit Herrenchiemsee

Barrierefreiheit Herrenchiemsee

  • Das Königsschloss und die Museen sind für Rollstühle geeignet. Leih-Rollstühle stehen in begrenztem Umfang im BIZ und im Neuen Schloss zur Verfügung (ohne Gebühr).
  • Der zwei Kilometer lange Sommerweg ist steigungsfrei und gut befahrbar. Der Winterweg hat eine Längsneigung von mehr als 6 % auf 30 Meter.
  • Rampen befinden sich am Schiffsanleger und Schlosszugang.
  • Behindertentoiletten sind im BIZ, in der Schlosswirtschaft, im Museum Augustiner-Chorherrenstift und im Neuen Schloss vorhanden. Im Museum Augustiner-Chorherrenstift und im Neuen Schloss gibt es Aufzüge.

"Geht über die abweichende Route für Rollstuhlfahrer (asphaltiert) der Ausschilderung nach direkt zum Schloss. Bei der Führung selbst gibt es nur eine kleine Abweichung, nämlich die Nutzung des Aufzuges anstatt der Freitreppen. Dies wurde uns zu Beginn von der Führerin kurz erläutert, die restliche Zeit konnten wir die Führung genießen." (Timo und Adina Hermann, mobilista.eu)

Spaziergänge über die Herreninsel
Spaziergänge über die Herreninsel

Spaziergänge über die Herreninsel

Dank der königlichen Intervention im Jahr 1873 gehen Besucher heute auf weiten Strecken durch alten, parkähnlichen Laubwald zum Schloss (20 Minuten). 
Wer die „Insel des Königs“ umrunden möchte, läuft zehn Kilometer vorbei an Futterstellen für Hirsche und Rehe, entlang ausgedehnter Schilfzonen und durch Wald. 

Eine Wanderung durch den imposanten Schlosspark und über die parkähnliche Insel ist in jeder Jahreszeit ein Genuss. Die Herreninsel im Chiemsee ist etwa 240 Hektar groß und bietet abseits der direkten Zuwege zum Schloss ruhige Spazierwege. Außer den beiden Aussichtspunkten "Ottos Ruh" und "Pauls Ruh" liegt auch die Kreuzkapelle auf dem Weg. Sie markiert die Engstelle zwischen Insel und Festland, an der sich der König bei seinen Besuchen von einheimischen Ruderburschen übersetzen ließ. Nur 400 Meter ist der See an dieser Stelle breit. Auf dem Land, am Urfahrner Spitz nahe Breitbrunn, markiert ein Gedenkstein diesen Ort. 

Die Herreninsel bietet genug Platz für jeden, der auf abgeschiedenen Wegen dem Wesen des bayerischen Märchenkönigs nachträumen möchte.

Noch Fragen?

Noch Fragen?

Sie sind Kini-Fan und möchten sich auf die Spuren des Königs Ludwig II. im Chiemsee-Alpenland begeben? Oder suchen Sie etwas ganz anderes?

Führungen und Erlebnisse auf Herrenchiemsee
Führungen und Erlebnisse auf Herrenchiemsee

Führungen und Erlebnisse auf Herrenchiemsee

Hochzeit feiern, Führungen hinter die Kulissen und festliche Veranstaltungen