Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Themenweg

Kieferer Energiewanderweg Abschnitt 1 violett

Schwierigkeit Leicht
Länge 2.9 km Dauer 00:45 h
Aufstieg 9 m Abstieg 9 m
Höchster Punkt 485 m Niedrigster Punkt 476 m
Entdecken Sie auf spannende und unterhaltsame Weise Solaranlagen, Energieschnecken, versteckte Kanäle, Kraftwerksturbinen, Wehranlagen, Wasserschlösser, einen Wasserspielplatz
Eigenschaften Rundtour, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Energie-Wanderweg Kiefersfelden ist in vier farbig markierte Abschnitte aufgeteilt. Sie können einzeln begangenoder miteinander kombiniert werden. An den Startpunkten (S) gibt es Parkplätze und Haltestellen des Ortsbusses.

Abschnitt 1 (violett) Start: Rathaus Kiefersfelden Die „Violette Tour“ führt durch das ehemalige Industriegebietunter anderem zu einem besonderen Museum, einer Fähre mit „Fluss-Motor“ und einem Kinderspielplatz, auf dem Wasser sogar nach oben fließen kann.Länge 2,9 km, Gehzeit 45 min, Höhenmeter 9

Abschnitt 2 (rot) Start: Rathaus Kiefersfelden Im roten Abschnitt erfahren Sie unter anderem, wie heute Strom in einem „Schneckenhaus“ erzeugt wird, warum ein Landeplatz für Holz die Industriegeschichte Kiefersfeldens einleitete und wo die Römer Spuren hinterließen. Länge 3,1 km, Gehzeit 50 min, Höhenmeter 27

Abschnitt 3 (grün) Start: Parkplatz Hechtsee Im grünen Abschnitt erfahren Sie auf dem Weg zum„Paradies“ unter anderem, warum ein Wasserfall nach „faulen Eiern“ stinkt, wie sich Energie anfühlt und warum ein einsames Holzhäuschen Internet-Anschluss hat. Länge 4,9 km, Gehzeit 1 h 20 min, Höhenmeter 27

Abschnitt 4 (blau) Start: Parkplatz Gießenbachklamm/Wasserrad Im blauen Abschnitt liegen Kiefersfeldens kleinstes,größtes und ältestes Wasserkraftwerk – jedes mit anderer Technik. Der weitere Weg führt durch die spektakuläre Gießenbachklamm zu einem magischen Bauernhof mit Traumpanorama. Länge 5,1 km, Gehzeit 1 h 50 min, Höhenmeter 236, beim Einstieg in die Klamm ca. 200 Stufen

Wegbeschreibung

Ab Rathausplatz (Tourist Info / Innsola) zum Kieferbach, diesem Flußabwärts bis zur Mündung in den Inn folgen. Hier Station 1. ab der Mündung dem Inn-Rad und-Wanderweg flußaufwärts bis zur Innfähre (Station 2). Folgen Sie der Beschilderung zum Blaahaus (Station 3 und 4). Folgen Sie der Beschilderung zum Öko-Park (Station 5). Über die Straße „An der Steinsäge“ erreichen Sie wieder den Kieferbach. Folgen Sie ihm bis zum Rathaus (ende Abschnitt 1 violett) oder weiter auf der Etappe rot über die Fußgängerbrücke bachaufwärts zur Brücke „RosenheimerStraße“ zur Wasserkraftschnecke
Sicherheitshinweis im Notfall die allgemeine Notrufnummer 112
Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "Kieferer Energiewanderweg - Energie und Natur auf Schritt und Tritt" 32 Seiten

Dieses Heft zeigt Ihnen den Weg mit Kurzbeschreibungen der einzelnen Stationen und Übersichtskarte. Dazu finden Sie auf vielen Seiten Hinweise und QR-Codes für weitergehende Informationen. -Schutzgebühr 1,-- €

Faltblatt "Streifzüge - Kieferer Energiewanderweg" 8seitig
mit Übersichtskarte und Kurzinformationen. -kostenlos-

erhältlich in der Kaiser-Reich Tourist Information Kiefersfelden Tel. +49 (0)8033 976527 oder per Mail info@kiefersfelden.de

Startpunkt Kaiser-Reich Tourist Information, Rathausplatz 5, 83088 Kiefersfelden
Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bahn im Stundentakt zum Bahnhof Kiefersfelden von hier in 3 Minuten über die Wilhelm-Kröner-Straße zum Rathausplatz, Freizeitbad Innsola und Kaiser-Reich Tourist Information

https://www.tourismus-kiefersfelden.de/ortsbus-wanderbus/

Im Sommer fährt werktags unser Ortsbus – Wanderbus: Täglich von Montag bis Freitag vom 01.06. – 30.09.Gruppen ab 5 Personen bitte Voranmeldung bei Taxi Pfeiffer Tel. 08033/2169. (wir fahren mit einem Kleinbus)

PKW auf der Autobahn A93 bis zur Ausfahrt Kiefersfelden (60), Beschilderung Richtung Kufstein folgen, sie überqueren den Kieferbach, nach 300 Metern auf der linken Seite ist der Rathausplatz / Freizeitbad Innsola und Kaiser-Reich Tourist Information
Parken kostenlose Parkplätze am Rathausplatz / Freizeitbad Innsola / Kaiser-Reich Tourist Information

Downloads

Weitere Informationen

www.energiewanderweg.de

Quelle

Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden