Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Panoramaweg

Schwierigkeit Leicht
Länge 1.5 km Dauer 00:30 h
Aufstieg 68 m Abstieg 75 m
Höchster Punkt 1510 m Niedrigster Punkt 1445 m
Leichte, etwas halbstündige Wanderung, auf fast ebenem Panoramaweg mit traumhaftem Blick auf den Chiemsee.
Eigenschaften Bergbahnauf-/-abstieg, Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, familienfreundlich, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Von der Bergstation aus führt der Weg Nr. 20 linker Hand an der SonnenAlm einen kurzen Aufstieg hinauf bis zum Andachtskreuz. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Kreuz, um den grandiosen Ausblick auf den Chiemsee mit seinen Inseln zu bewundern. Von dort zieht sich der Weg fast eben, mit nur leichtem Höhenverlust, weiter an der Nordflanke des Kampenwandmassivs bis zur Steinlingalm. Die Gehzeit bis hierhin beträgt in etwa eine halbe Stunde.
Startpunkt Bergstation Kampenwandseilbahn
Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Chiemgau Bahn nach Aschau i. Chiemgau, von dort nach Hohenaschau mit dem Bus oder zu Fuß (1,5 km).
PKW A8 Ausfahrt Frasdorf/Aschau oder Bernau, weiter in Richtung Aschau und dort zur Kampenwandbahn.
Parken An der Talstation der Kampenwandseilbahn.

Downloads

Quelle

Kampenwandseilbahn GmbH