Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Winterwandern

Panoramaweg bis zur Steinlingalm

Schwierigkeit Mittel
Länge 2.7 km Dauer 01:00 h
Aufstieg 118 m Abstieg 119 m
Höchster Punkt 1513 m Niedrigster Punkt 1446 m
Winterwanderweg zur Steinlingalm...
Eigenschaften Bergbahnauf-/-abstieg, Einkehrmöglichkeit, aussichtsreich, Streckentour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Sie starten Ihre Winterwanderung an der Bergstation der Kampenwandseilbahn.

Wegbeschreibung

Abhängig von den Witterungsbedingungen ist der Panoramawanderweg von der SonnenAlm über das Andachtskreuz zur Steinlingalm auch im Winter begehbar. Das Teilstück von der Sonnen Alm bis zum Andachtskreuz wird dafür mit der Pistenraupe präpariert, weiter bis zur Steinlingalm führt je nach Schneelage ein Pfad durch den Schnee. Tagesaktuellen Infos zu den Winterwanderwegen auf der Kampenwand erhalten Sie über die Homepage www.kampenwand.de bzw. unter der Telefonnummer +49 (0)8052 4411.

Sicherheitshinweis

Die Wanderung auf den Winterwegen ist auf eigene Gefahr. Da die Wege durch alpines Gelände führen, können aufgrund diese aufgrund von Witterungseinflüssen verweht sein oder vereiste Stellen aufweisen. Die Strecken werden sind weder gesichert noch werden diese überwacht.

!Wintersportler sollten vorab stets die Witterungsverhältnisse sowie die aktuellen Lawinen- und Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes prüfen!

Ausrüstung
  • Stöcke erleichtern den Aufstieg.
  • Winterschuhe mit griffiger Sohle oder Bergschuhe erleichtern einen griffigen Aufstieg.
  • Stirnlampe oder Taschenlampe sind der unverzichtbare Begleiter in dämmrigen Nachmittags- oder Abendstunden. Auch ist es im Wald sehr viel schneller dunkel.

Weitere Tipps zum Wandern

Startpunkt Bergstation Kampenwand
PKW A8 - Ausfahrt Richtung Frasdorf. Weiter Richtung Aschau und zur Kampenwandseilbahn. Mit der Seilbahn geht es dann weiter zur Bergstation.
Parken Parkplatz direkt an der Talstation der Kampenwandseilbahn

Downloads

Quelle

Chiemsee-Alpenland Tourismus