Aktuelles zum corona-virus:

Informationen und Einschränkungen >>

Unterkunft suchen

Über 1200 Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhofunterkünfte …

Warenkorb
Wann wollen Sie an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
erweiterte Suche

größte Auswahl garantiert

Bezahlung vor Ort

Ausgezeichnete Beratung und sichere Buchung (Ihre Daten werden mit SSL Technologie verschlüsselt übertragen und sind somit für Unbefugte nicht lesbar).

Tipp Wanderung

Thal-Rundweg - eine schöne Runde zum Spazieren gehen in Oberaudorf

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.7 km Dauer 00:57 h
Aufstieg 19 m Abstieg 19 m
Höchster Punkt 483 m Niedrigster Punkt 467 m

Ein schöner Rundweg zum Spazieren.

Eigenschaften kinderwagengerecht, Rundtour, familienfreundlich
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Ein schöner Rundweg zum Spazieren, ausgehend vom Bahnhof Oberaudorf. Ein kurzes Stück Richtung Dorfmitte, bevor man unter der Bahnunteführung durch marschiert und die Erlenaustraße entlang geht. Vorbei an der Hofwirtskapelle und der Reitanlage Angerer ein kleines Stück auf dem Innradweg bis man zum Auerbach gelangt. Dort unter Beachtung der Flora und Fauna flussaufwärts bis zur Eisenbahnbrücke. Durch die Siedlung am Hoffeldring zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof aus ein Stück die Bahnhofstraße entlang bis links die Bahnhofsallee beginnt. Diese entlang bis zur Geigelsteinstraße. Links auf dem Fußweg durch die Unterführung und bei der Kranzhornstraße wieder links. Gleich darauf rechts in die Erlenaustraße und dieser folgen. Am Ende des Weges bei einer t-Kreuzung wieder links halten bis man zum Auerbach gelangt. Vor der Brücke wieder links bis zur nächsten Unterführung (Bahnlinie). Unter dieser hindurch und anschließend wieder links. Der Weg führt zur Reisacher Straße, der man dann nach Süden folgt, bis man wieder den Bahnhof erreicht.

Sicherheitshinweis

Die allgemeine Notrufnummer ist die 112.

Ausrüstung

Für die Wanderung ist keine besondere Ausrüstung notwendig. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Tipp des Autors

Ein Abstecher zur Mündung des Auerbachs in den Inn lohnt sich (Umweg von ca. 5 Minuten).

Startpunkt Bahnhof Oberaudorf
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn

Mit dem Zug (Meridian) geht es bis nach Oberaudorf (von München bzw. Rosenheim oder Kufstein im Stundentakt). Mehr Informationen zum Fahrplan des Meridian unter www.der-meridian.de.

Der Bahnhof von Oberaudorf ist der Startpunkt dieser Tour.

Wendelstein-Ringlinie

Mit der Wendelstein-Ringlinie bis zur Haltestelle Oberaudorf / Abzw. Bahnhofstraße fahren. Von der Bushaltestelle aus Richtung Pfarrkirche Oberaudorf gehen. Dort startet der Oberaudorfer Rundweg.

Mehr Informationen zum Fahrplan der Wendelstein-Ringlinie unter www.wendelstein.ringlinie.de.

PKW

Von München führt die Strecke auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg. Beim Inntaldreieck biegt die Autobahn A93 Richtung Kufstein, Innsbruck und Brenner ab. Nach ca. 20 km Fahrt in südlicher Richtung kommt die Autobahnabfahrt Oberaudorf (Anschlussstellennummer 59).

Die Autobahnausfahrt Oberaudorf nehmen, dann an der Kreuzung links Richtung Oberaudorf fahren. Nach dem Ortseingang rechts abbiegen in die Kranzhornstraße und der Beschilderung „Niederaudorf, Sudelfeld, Bayrischzell“ folgen. Dem Straßenverlauf folgen (abbiegende Vorfahrt nach links in die Geigelsteinstraße) und nach der Bahnunterführung an der Hauptstraße rechts abbiegen (Rosenheimer Straße). Vor dem Ortsausgang rechts in die Bahnhofstraße abbiegen. Am Ende der Straße sieht man dann schon den Bahnhof Oberaudorf.

Parken

Am Parkplatz beim Bahnhof stehen einige Parkplätze zur Verfügung.

Downloads

Quelle

Gemeinde Oberaudorf